05. April 2016


Lernen Sie mich persönlich kennen

Treffen Sie den Finanzrocker Daniel Korth und den Finanzwesir Albert Warnecke in Ihrer Stadt.

Das Lesertreffen in Hamburg hat uns ermutigt: Wir wollen weg vom Schreibtisch und raus ins Leben. Deshalb gehen Daniel und ich auf DACH-Tour.

DACH – was ist das?

Damit sind die drei Länder Deutschland, Austria und die Confoederatio Helvetica (Asterix-Leser wissen Bescheid) gemeint.

Was kann ich erwarten?

Genau darum geht es: Wir haben uns einige Gedanken gemacht, was Ihnen wohl gefallen könnte, aber bevor wir in die konkrete Planung einsteigen, würden wir gerne von Ihnen wissen:

Was erwarten Sie von so einer Veranstaltung?

Wir haben eine ganz kurze Umfrage vorbereitet und würden uns sehr freuen, wenn Sie uns sagen, was Ihnen wichtig ist.
Investieren Sie 3 Minuten und ein paar Klicks, damit Sie die Veranstaltung bekommen, die Sie sich wünschen.

(awa)

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Soll ich Ihnen eine E-Mail schicken, wenn ich einen neuen Artikel veröffentliche?

Ja, ich bin dabei!

kostenlos, kein Spam, keine Weitergabe der E-Mail-Adresse, jederzeit kündbar, Datenschutz

Abgelegt unter Geldanlage, Grundlagen, Veranstaltung



Das könnte Sie auch interessieren

  1. Leserfrage: Welchen Anleihen-ETF soll ich wählen?
  2. Sind Privatkredite eine kluge Geldanlage?
  3. Leserfrage: ETF und Dividenden-Strategie als Basis der finanziellen Lebensplanung
  4. Leser Christoph (der Stillhalter): Wie ich seit 18 Jahren Mehrfamilienhäuser aufkaufe

Kommentare

Finanzparandontitis sagt am 07. April 2016

Einmal Finanzwesir frei haus? Sehr gut, da mach ich mit! :)


Finanzwesir sagt am 08. April 2016

Hallo Finanzparandontitis,
nun, frei Haus nicht. Wir planen eine Veranstaltungsreihe. Das wird schon etwas kosten. Pro Veranstaltung sind Daniel und ich sind zwischen einem und zwei Tagen von zu Hause weg.
Wir bloggen aus "Liebe zum Thema", aber wenn wir auf Reisen gehen, dann muss da auch Geld fließen. Und zwar mehr als nur Reisespesen plus Taschengeld.
Wir wollen da etwas richtig Schönes auf die Beine stellen, von dem alle etwas haben.

Gruß
Finanzwesir


PIBE350 sagt am 09. April 2016

Ich werde deine viele tolle Blogarbeit auf jeden Fall durch deine Buchveröffentlichung finanziell unterstützen, aber bisher ist es noch nicht erschienen. ;-)


Chris sagt am 10. April 2016

Schöne Sache und viel Erfolg dabei :) Wie sieht denn dabei eure Kalkulation aus, ie welche Summen (dh. wieviele angemeldete Leute mit wieviel Eintrittsgeld) müssen zusammenkommen, damit es für euch interessant und lohnenswert wird, in eine Stadt zu fahren ?