Alle Artikel der Kategorie: podcast

29. November 2021


Aktionäre? Alles Hütchenspieler! - Der Finanzwesir rockt, Folge 106

Ideologisches Scheuklappen-Investieren hat noch nie funktioniert. Deshalb reden wir mit jedem. In dieser Folge freuen wir uns, Ihnen Ulrike Herrmann vorstellen zu dürfen. Frau Herrmann ist ausgebildete Bankkauffrau, studierte Historikerin und Philosophin und arbeitet seit 2006 als Wirtschaftskorrespondentin für die TAZ in Berlin.
Sie hat - unter anderem - das Buch "Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung - Was wir von Smith, Marx und Keynes lernen können" geschrieben.
Von Marx lernen heißt siegen lernen?
Na, das hat uns interessiert und so haben wir Frau Herrmann gefragt, ob Sie sich vorstellen könnte mit uns zu sprechen.
Konnte sie und so unterhalten wir in dieser Folge über:

Weiterlesen→


Abgelegt unter Podcast, Finanzrocker, Finanzwesir

01. November 2021


El Comandante - so investiert ein Feuerwehrmann

Was willst Du werden, wenn Du groß bist? Feuerwehrmann! Hörer Bernd hat diesen Jungentraum wahr gemacht. Er ist Feuerwehrkommandant geworden. Dazu ist er von Mannheim nach Weinheim gewechselt.
Warum nicht auf die andere Rheinseite?
"Zu langweilig", war die Antwort.
Als Aktionäre freut uns das, denn wer will schon Aktien von einem Chemieunternehmen halten, das einem Feuerwehrmann einen spannenden Arbeitsplatz bietet.
Nach der Vorstellungsrunde wollten wir von Bernd wissen,

Weiterlesen→


Abgelegt unter Podcast, Finanzrocker, Finanzwesir

04. Oktober 2021


Smørrebrød statt Hungertuch - El Dinero Folge 9

Eine weitere Folge mit Stefan Eck. Dieses Mal sprechen wir über Staats- und Stiftungsfonds. Egal ob Norwegen, Schweden, China oder die Öl-Emirate Staatsfonds sind en vogue. Sie sammeln Milliarden ein - die Norweger haben sogar mehr als 1.000 Milliarden in ihrem Fonds - und wir haben uns gefragt: Was machen die mit dem ganzen Geld?

Weiterlesen→


Abgelegt unter Podcast, Finanzrocker, Finanzwesir

27. September 2021


Wird mein Geld zum Leben reichen? - Der Finanzwesir rockt, Folge 105

Heute kaufen oder erst morgen?
Wie viel Geld soll ich in ETFs investieren? Soll der Schwellanlandanteil 20, 30 oder 40 Prozent betragen? Wann kommt die nächste Krise?

Weiterlesen→


Abgelegt unter Podcast, Finanzrocker, Finanzwesir

06. September 2021


Siegen ETFs sich zu Tode?

2008 war das Konzept den breiten Markt zu kaufen und dann passiv rumzusitzen vollkommen obskur. Heute hat auch das Sonderheft "Laura - Haus & Garten" eine ETF-Ecke.
"Kauf einen ETF" ist heute das Äquivalent zu "nobody ever got fired for buying IBM". Mit einem ETF kann man nichts falsch machen. ETFs sind die sichere Bank. Der ETF-Sparplan ist das neue Bausparen.
Kann es sein, dass auch "zu viel des Guten" gibt?
Darüber haben wir mit Jan Altmann von JustETF gesprochen. Haben wir da nicht den Bock zum Gärtner gemacht? Wie ETF-kritisch wird jemand sein, der seinen Lebensunterhalt bei einer Firma verdient, die die Buchstaben ETF im Namen hat?
Wir halten Jan für die richtige Wahl, schließlich war er es, der vor über 20 Jahren dieses Segment neu an der Börse Frankfurt etabliert hat. Wenn jemand die Stärken und Schwächen des Konstrukts ETF kennt, dann er.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Podcast, Finanzrocker, Finanzwesir

02. August 2021


Mein Studium bezahle ich mit Dividenden

"Make Aktien great again" - das ist das Motto von Lisa von Aktiengram.
Sie ist 29, liebt Emojis und hat mittlerweile so viele Aktien im Depot, dass sie mit den Dividenden ihr Fernstudium an der Wilhelm-Büchner-Hochschule finanziert.
Respekt!
Wir haben Lisa zu einer Homestory eingeladen und sie ausgefragt.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Podcast, Finanzrocker, Finanzwesir

19. Juli 2021


Sag' nein zum Frugalismus - Der Finanzwesir rockt, Folge 104

Messenger-Koversation:

Finanzrocker: Ich habe hier das Buch "Lebe ein reiches Leben statt reich zu sterben". Ist interessant, wäre das nichts für "Der Finanzwesir rockt"?
Finanzwesir: Hm …

Doch dann:

Weiterlesen→


Abgelegt unter Podcast, Finanzrocker, Finanzwesir

05. Juli 2021


Wir lichten das Index-Dickicht

Ein Index aus gutem Hause heißt ja nicht einfach MSCI World oder FTSE All-World. Das sind nur die Rufnahmen. Wenn man genauer hinschaut, entdeckt man: Hinter jedem Namen steht noch was. Beispielsweise "net", "gross", "TR" oder "PR".
Was bedeuten diese Kürzel eigentlich?
Das wollen wir in einer neuen Stefan-Folge von El Dinero klären.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Podcast, Finanzrocker, Finanzwesir

07. Juni 2021


Wer ohne Risiko lebt, ist tot - El Dinero Folge 5

Risiko und Risikovermeidung waren schon immer ein großes Thema für uns Menschen. Ohne geht’s nicht, denn "Das größte Risiko: Kein Risiko eingehen".
Aber zu viel ist auch nicht gut, denn "Es gibt alte Piloten und es gibt kühne Piloten, aber es gibt keine alten kühnen Piloten".

Mit anderen Worten: Das Leben ist lebensgefährlich.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Podcast, Finanzrocker, Finanzwesir

03. Mai 2021


Christian: Mit 57 in Rente; machbar? - El Dinero Folge 4

Christian (50) will in sieben Jahren finanziell frei sein.
Kann das klappen?

Schau’n wir mal.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Podcast, Finanzrocker, Finanzwesir

Das Finanzwesir-Seminar - für alle ETF-Selbstentscheider.

Die Seminarreihe: Passiv investieren mit ETFs. Werden Sie zum souveränen Selbstentscheider.


Der Finanzwesir kommt zu Ihnen via Twitter, E-Mail oder als RSS-Feed: Artikel | Kommentare.
Auf Feedly folgen.


Autonome Zellen

Die Finanzwesir-Community: Regelmäßige Lesertreffen (30 Städte, 4 Länder)


Artikel durchsuchen


Neuste Kommentare

Lesenswert

Diese Blogs und Foren kann ich empfehlen.

Meine Finanz-Bibliothek

Das liest der Finanzwesir

Die 5 wichtigsten Artikel

Alle Artikel