25. September 2015


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW39 / 2015)

In eigener Sache

Der Finanzwesir hilft beim Rasenmähen und ist zu Besuch im Geldbildung-Podcast.

Diese Artikel sind mir in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

Bei der Betriebsrente verlier ich doch Staatsrente…

Holger Grethe von Zendepot weiß, warum Paare mit einem Eigenheim mehr Risiko eingehen als mit Aktien.

Der Bondmarkt-Wahnsinn

Der Besitz einer Kreditkarte wird teurer oder lästiger werden.

P2P-Kredite: Bonora verabschiedet sich aus der Inkasso-Verantwortung.

Dirk Elsner vom Blicklog bringt die Biologie in die Ökonomie. Der Proglog seiner Serie: Moderne Evolutionstheorie schlägt Ökonomie.

Der Kommentar zur VW-Krise: Moral ist relativ.

Gastbeitrag im Privatanleger-Blog: Gastautor Max meldet sich nach zwei Jahren zurück und beschreibt wie sich sein Portfolio entwickelt hat.

Die geheime Welt der Stillhalter ist keine RTL2-Doku über menschliche Abgründe, sondern eine neue Börsen-Serie auf "Erfolgreich Sparen".

Englischsprachig

Can Goldman Survive in the ETF Market? Interessante Zahlen zum Markt. Unter anderem: 81 % des ETF-Markts in den USA gehört den "Big Three" Black Rock, Vanguard und State Street.

New Evidence: Simple Forecasts Beat Complex Forecasts.

P2P-Kredite: The sharing economy is now a playground for Wall Street.

(awa)

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Soll ich Ihnen eine E-Mail schicken, wenn ich einen neuen Artikel veröffentliche?

Ja, ich bin dabei!

kostenlos, kein Spam, keine Weitergabe der E-Mail-Adresse, jederzeit kündbar, Datenschutz

Abgelegt unter Blogblick, Was schreiben die anderen



Das könnte Sie auch interessieren

  1. Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW3 / 2015)
  2. Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW40 / 2015)
  3. Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 48 / 2016)
  4. Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW34 / 2014)

Kommentare

Peter K. sagt am 25. September 2015

Plomo o plata?


Finanzwesir sagt am 25. September 2015

Seine Moral ist auch relativ, aber bietet er nicht als höflicher Mann zuerst das Silber an? ;-)


Das Buch zum Blog: 440 Seiten voller Informationen. Jetzt im Handel erhältlich.


Der Finanzwesir kommt zu Ihnen via Twitter, E-Mail oder als RSS-Feed: Artikel | Kommentare.
Auf Feedly folgen.


Autonome Zellen

Die Finanzwesir-Community: Regelmäßige Lesertreffen (30 Städte, 4 Länder)


Artikel durchsuchen


Neuste Kommentare

Lesenswert

Diese Blogs und Foren kann ich empfehlen.

Meine Finanz-Bibliothek

Das liest der Finanzwesir

Die 5 wichtigsten Artikel

Alle Artikel