Alle Artikel der Kategorie: blogblick

19. Oktober 2018


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 42 / 2018)

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

Die Kurse fallen! Seit Adam Smith gilt: You scare the shit out of them first. Der Berufspessimist rät

  1. zum Kauf seines Buchs
  2. zur Vorsicht in jeder Börsenphase
  • Expansions-Phase: "Man muss vorsichtig sein, weil die guten Zeiten nicht anhalten werden. Die Inflation wird wieder anziehen, und in der Folge alles durch hohe Zinsen abgewürgt."
  • Boom-Phase: "Man muss vorsichtig sein, weil es viel zu viel unbegründeten Optimismus gibt. Das kann nur schlecht enden."
  • Abschwung-Phase: "Haben wir es doch gesagt. Nur eine schmerzhafte Anpassungsphase und die Abstrafung aller Schuldigen kann die Grundlage für einen neuen Aufschwung legen."
  • Erholungs-Phase: "Man muss vorsichtig sein, weil die Erholung sehr fragil sein könnte. Es kann immer noch zu einem erneuten Abschwung kommen."

Weiterlesen→


Abgelegt unter Blogblick, Was schreiben die anderen

12. Oktober 2018


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 41 / 2018)

In eigener Sache

"Und Albert ist der Hahn im Korb"
Wortwörtlich die beste Ehefrau von allen

Wo, wann, wieso, warum, was habe ich verpasst?

Dani Parthum, die Geldfrau veranstaltet ein Seminar. Zwei Tage, in Hamburg, exklusiv für Frauen. Die Hausherrin hat mich als Special Guest eingeladen über das Thema ETF zu sprechen.
Dani startet am ersten Tag mit den Grundlagen. Sie bespricht unter anderem die Themen "Haltung zum Geld", "Geldmanagement und Lebensziele" sowie "Risiko, wieviel vertrage ich?". Am Totensonntag übernehme ich dann mit dem Thema ETFs und den Regeln zum langfristigen Vermögensaufbau.

Dani und ich haben uns vorgenommen:
Nach dem Wochenende sind die Teilnehmerinnen in der Lage, ein ETF-Depot fundiert zusammen zu stellen und langfristig zu besparen. Sie wissen danach alles, was Sie brauchen. Sie ersparen sich damit unendlich viel Zeit und die üblichen, meist sehr teuren Anfängerfehler.

Dani und ich kennen uns seit zwei Jahren. Wir sprechen uns in der Didaktik genau ab. Deshalb wird das Seminar auf jeden Fall eine runde Sache. Das kann ich jetzt schon versprechen.
Wenn Sie eine Leserin sind, würde ich mich freuen Sie bei Dani begrüßen zu dürfen.
Wenn Sie ein Leser sind: Gibt es eine Frau in Ihrem Leben, die von Danis Seminar profitieren kann? Egal ob Frau, Freundin, Schwester, Mutter, Tante oder Tochter: Zeigen Sie Ihr Danis Buchungsseite mit allen Details.
Bonus: Dani verspricht den "besten Kuchen der Stadt". Damit hat sie zumindest mich gekriegt ;-)

Weiterlesen→


Abgelegt unter Blogblick, Was schreiben die anderen

07. Oktober 2018


Über Sinn und Unsinn der Freitagsliste

Leser M. fragt

Wie wählst Du die Links aus dem Wochenrückblick aus?

Der Finanzwesir antwortet

  1. Der Link erzählt eine herzzerreißende oder sonst wie lehrreiche Geschichte. Bodo M. aus K. hat keine Beine mehr und ist blind. Trotzdem schafft er eine Sparrate von 90% und wird mit 35 finanziell frei sein. Mit etwas kleinerer Münze: Blogger X erzählt, wie er zum Selbstentscheider wurde.
  2. Der Link bietet einen soliden Nutzwert abseits der ausgetretenen Pfade. Die "So geht’s"-Artikel. Hochdividendenwerte an der New York Stock Exchange kaufen.
  3. Der Link führt direkt zum Abgrund oder in die Freakshow. Irgendwelche abseitigen Handelsstrategien und Popcorn-verdächtige Sonderfälle: "Wat et nich alles jibbt!"
  4. Der Link ist einfach eine emotionale Handgranate, die den Freitagnachmittagsblutdruck noch mal auf Touren bringt. Das Empörungsspektrum reicht dabei von einem sanften Schubs bis zu einem soliden Tritt in die Eier.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Strategie, Blogblick, Leserfrage, Was schreiben die anderen

05. Oktober 2018


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 40 / 2018)

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

FX-Trading und ETFs für den Vermögensaufbau.

Immer mehr deutsche Banken begraben ihre Robo-Projekte.

"Provisionsverkauf ist korrumpierend!" – Interview mit Anette Weiß von geld.wert Finanzbildung.

Adliger Private Banker: Der Serienbetrüger vom Genfer See.

New York

Die Fleece-Weste: Das Must-Have des erfolgreichen Bankers.

Die Ex-Studentin meldet sich.


Abgelegt unter Blogblick, Was schreiben die anderen

28. September 2018


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 39 / 2018)

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

Wenn Sicherheit zur Gefahr wird.

Zwischenstand nach drei Monaten Gründung unserer Sparschwein-UG.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Blogblick, Was schreiben die anderen

21. September 2018


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 38 / 2018)

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

Anlegen in der Praxis

Das ETF-Depot ist eingerichtet. Was nun?

Die konservative Investment-Formel.

"Regelmäßiges Einkommen mit Hochdividendenwerten" – Interview mit Luis Pazos.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Blogblick, Was schreiben die anderen

14. September 2018


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 37 / 2018)

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

Irrelevant: Zu fragen, ob das Thema überhaupt relevant ist. Beispiel hier: Mikroplastik in Kosmetik! Verbieten! Riesenproblem!

Der Vormarsch der Robo Advisor.

Was verdient denn so ein Landesbanker?

Weiterlesen→


Abgelegt unter Blogblick, Was schreiben die anderen

07. September 2018


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 36 / 2018)

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

Warum investieren wir? In jeder großen, reichen Familie, welche es heute gibt, hat irgendwann einmal ein Mann oder eine Frau angefangen. Vielleicht sind wir das für unsere Familien.

Der Preiskampf in der Fondsbranche ist unerbittlich.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Blogblick, Was schreiben die anderen

31. August 2018


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 35 / 2018)

In eigener Sache

Heute (31.8.2018) um Mitternacht endet die Early-Bird-Phase des FinCamps. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Am Mittwoch haben wir auf der großen Referenten-Konferenz den ganzen Tag durchgesprochen.
Henrik und ich sind beeindruckt, was die drei Panel-Teams (Mindset, Dividendenstrategie und P2P/Crowdinvesting) gerade planen.
Aber auch auf die Vorträge der die beiden Doktores bin ich gespannt. Crypto-Doc Ronald Kandelhard erklärt uns, wie das so läuft mit Bitcoin & Co.
Dr. Kommer muss hier ja nicht weiter vorgestellt werden. Er wird auf dem FinCamp mit etlichen Maklermythen aufräumen und das Thema "Kaufen oder mieten" gewohnt sachkundig beleuchten.
Aufgerafft und mitgemacht! Alle Details und Tickes hier.

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

BaFin-Broschüre: Geldanlage - Wie Sie unseriöse Anbieter erkennen.

Welche Auswirkungen hat die DAX-Neuordnung für ETF-Anleger?

Weiterlesen→


Abgelegt unter Blogblick, Was schreiben die anderen

24. August 2018


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 34 / 2018)

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

Zeit für REIT. Deutsche Konsum.

Wirecard oder die Misere deutscher Technologie-Aktien.

Wie ich AT&T 13 Prozent unter dem Marktwert kaufte.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Blogblick, Was schreiben die anderen

Das Buch zum Blog: 440 Seiten voller Informationen. Jetzt im Handel erhältlich.


Der Finanzwesir kommt zu Ihnen via Twitter, E-Mail oder als RSS-Feed: Artikel | Kommentare.
Auf Feedly folgen.


Autonome Zellen

Die Finanzwesir-Community: Regelmäßige Lesertreffen (30 Städte, 4 Länder)


Artikel durchsuchen


Neuste Kommentare

Lesenswert

Diese Blogs und Foren kann ich empfehlen.

Meine Finanz-Bibliothek

Das liest der Finanzwesir

Die 5 wichtigsten Artikel

Alle Artikel