23. Juli 2021


FdFw: Krisen-Alpha

Die beiden Videos der Frag-den-Finanzwesir-Session vom Juli 2021. Normalerweise würde ich ja einfach auf Youtube verweisen. Aber da Youtube mir nun unerlaubt Reklame vor die Videos packt (ich will das nicht und Youtube behält außerdem alle Einnahmen) mache ich das hier über meinen bezahlten und werbefreien Vimeo-Account.
Ich erwäge meinen Youtube-Account zu schließen. Keine Sorge: Alle meine Videos sind auf Vimeo. Vimeo war schon immer mein Haupt-Account für Videos.
Ich muss mir jetzt überlegen, wie ich damit umgehe. Das Youtube mir "passende" Werbung einspielt will ich nicht. Etoro, Cryptos und ähnliches sind kein Alpha.

Krisen-Alpha: Die Einführung

Krisen-Alpha: Leserfragen

(awa)

Der Freitags-Newsletter

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Wollen Sie wisssen, wenn sich hier etwas tut (unter anderem neue Artikel, Veranstaltungen mit und von mir)? Wenn ja, dann melden Sie sich zum Freitags-Newsletter an.

Ja, ich bin dabei!

kurz & bündig, kostenlos, kein Spam, keine Weitergabe der E-Mail-Adresse, jederzeit kündbar, Datenschutz

Abgelegt unter Strategie, Geldanlage, Grundlagen, Portfolio



Das könnte Sie auch interessieren

  1. Florian: Immobilienkauf mit System
  2. Leserfrage: "Habe ich gut gewählt?"
  3. Lesertreffen Finanzrocker & Finanzwesir in Hamburg
  4. Leserfrage: Passives ETF-Depot + raffiniertes Trading = mehr Rendite?

Kommentare

Thomas W. sagt am 23. Juli 2021

Zitat. Das Youtube mir "passende" Werbung einspielt will ich nicht "Ich würde es auch gut finden wenn diese Seite als "Werbung" für Alpha Fonds gekennzeichnet wäre mit Eigeninteresse, da Blogbetreiber laut meines Wissens beim Democratic Alpha mitverdient.. Falls dies nicht so sein sollte bitte ich um Entschuldigung ..dann liegt natürlich kein Interessenkonflikt vor und ich schätze der Finanzwesir hat sich dann wirklich eine unabhängige Meinung gemacht und supported deswegen/trotzdem Alpha Fonds

Viele Grüße Thomas W.


Finanzwesir sagt am 24. Juli 2021

Hallo Thomas W,

"schätze der Finanzwesir hat sich dann wirklich eine unabhängige Meinung gemacht und supported deswegen/trotzdem Alpha Fonds"

Korrekt, so ist es. Ich habe mir eine unabhängige Meinung gebildet

Was das mitverdienen angeht: Das habe ich in der Session ganz deutlich angesprochen. Das ist für jeden transparent nachvollziehbar.

Was das Eigenintersse angeht: Einer meiner Leser hat das in einer Mail wie folgt bezeichnet:

"Ich denke es handelt sich hier um einen klassischen fall von "good intentions; terrible optics".

Reines Eigeninteresse hätte die Klappe gehalten und weiter in ETF gemacht. Gib dem Kunden was er will und fertig.

Anette Weiß hat das nach unserem Gespräch wie folgt zusammengefaßt:

"Ich finde es sehr mutig, dass Albert uns an seiner Entwicklung teilhaben lässt. Er hätte genauso gut ewig auf der alten Schiene weiterarbeiten (und Geld verdienen) können. Hätte ja keiner mitbekommen, wenn er sich in sein eigenes Depot ein paar Alphafonds legt…"
Quelle


Das Finanzwesir-Seminar - für alle ETF-Selbstentscheider.

Die Seminarreihe: Passiv investieren mit ETFs. Werden Sie zum souveränen Selbstentscheider.


Der Finanzwesir kommt zu Ihnen via Twitter, E-Mail oder als RSS-Feed: Artikel | Kommentare.
Auf Feedly folgen.


Autonome Zellen

Die Finanzwesir-Community: Regelmäßige Lesertreffen (30 Städte, 4 Länder)


Artikel durchsuchen


Neuste Kommentare

Lesenswert

Diese Blogs und Foren kann ich empfehlen.

Meine Finanz-Bibliothek

Das liest der Finanzwesir

Die 5 wichtigsten Artikel

Alle Artikel