16. August 2017


Erstes Treffen Autonome Zelle Berlin

Kevin berichtet aus der Hauptstadt

Am 10.08.2017 war es so weit: Erstmals traf sich die Berliner Finanzwesir-Zelle. Da die Teilnehmer aus allen Ecken der Stadt (+Brandenburg) kamen, trafen wir uns in einer Bar im Zentrum der Stadt, direkt unter dem Fernsehturm.

Nachdem sich alle kurz vorgestellt hatten, wurde in kleinen Gruppen diskutiert. Aktives vs. passives Investieren, Anleihen, Aktien, Dividendenstrategie, ETFs, die Wahl der Bank, Finanzamterfahrungen, Immobilien, Familienplanung, berufliche Altersvorsorge, Karriereweg … Gefühlt war alles dabei, was das Thema Vermögen betrifft.

Die Altersspanne war mit 26 bis 57 ziemlich groß. Auffällig war, dass Männer klar in der Überzahl waren. Doch egal ob jung oder alt, Mann oder Frau: Wohl jeder hat festgestellt, dass das Thema Geld im privaten Umfeld oft totgeschwiegen wird, sodass man kaum Erfahrungen austauschen kann. Umso mehr freuten sich die Teilnehmer, dies nun regelmäßig bei den Finanzwesir-Treffen erledigen zu können.

Zukünftig werden wir uns alle 2 Monate treffen. Die Kommunikation der Gruppe wird weiterhin per E-Mail erfolgen und wir freuen uns über jedes neue Gesicht in der Runde.

Mitmachen

Kevin freut sich über neue Mitstreiter.
Nächstes Treffen der Zelle Berlin: Treffen in Planung. Einfach anmelden, dann gibt's mehr Info.

Ich will beim nächsten Treffen dabei sein

Datenschutz

(awa)

Der Freitags-Newsletter

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Wollen Sie wisssen, wenn sich hier etwas tut (unter anderem neue Artikel, Veranstaltungen mit und von mir)? Wenn ja, dann melden Sie sich zum Freitags-Newsletter an.

Ja, ich bin dabei!

kurz & bündig, kostenlos, kein Spam, keine Weitergabe der E-Mail-Adresse, jederzeit kündbar, Datenschutz

Abgelegt unter Autonome Zelle, Berlin



Das könnte Sie auch interessieren

  1. Treffen der Aachener Zelle der Anhänger des Finanzwesirs
  2. Die Zelle Mainz trifft sich zum ersten Mal
  3. Die Treffen der Autonomen Zelle Koblenz
  4. Die Treffen der Autonome Zelle Dresden

Kommentare

T. sagt am 17. August 2017

@Finanzwesir: Lieber Albert, wäre es nicht besser, die Berichte von den Lesertreffen in eine Unterseite zu schieben und die wöchentlichen Artikel oder die Podcast auf der Startseite des Blogs einen zentralen Platz zu geben?
Es erscheint mir (!) im Moment ein gewisses Durcheinander. Ich räume auch ein, dass mich die Lesertreffen nicht besonders interessieren, aber die, die nach so etwas suchen, könnten doch auch auf einem Extraspace/Unterseite suchen.

Grüße, T.


T. sagt am 17. August 2017

@finanzwesir: Lieber Albert, hab grad gesehen, dass es ja die Unterseite sogar mit Link zum Treffen gibt. Sorry. Aber wäre es da nicht ausreichend?

Gruß, T.


Tomasz sagt am 23. August 2017

Das würde ich auch befürworten. Für Leute, die an diesen Berichten interessiert sind, wäre es wohl ohnehin praktischer, man würde alle zu einer "Zelle" gehörigen Informationen zentral an einem Ort finden.


Das Buch zum Blog: 440 Seiten voller Informationen. Jetzt im Handel erhältlich.


Der Finanzwesir kommt zu Ihnen via Twitter, E-Mail oder als RSS-Feed: Artikel | Kommentare.
Auf Feedly folgen.


Autonome Zellen

Die Finanzwesir-Community: Regelmäßige Lesertreffen (30 Städte, 4 Länder)


Artikel durchsuchen


Neuste Kommentare

Lesenswert

Diese Blogs und Foren kann ich empfehlen.

Meine Finanz-Bibliothek

Das liest der Finanzwesir

Die 5 wichtigsten Artikel

Alle Artikel