Alle Artikel der Kategorie: autonome-zelle

04. Oktober 2018


Die Autonome Zelle Düsseldorf trifft sich regelmäßig

Eine Botschaft von Kevin, dem Zellenmaster der Düsseldorfer.
Auch von mir herzlichen Glückwunsch! Kevin hat das für Düsseldorf ganz wunderbar umgesetzt!

Zehntes Treffen der Finanzwesir-Zelle Düsseldorf

Zum Jahresende steht in Düsseldorf ein Jubiläum bevor. Am 25.11.2018 steht das zehnte Treffen der autonomen Finanzwesir-Zelle an.
Bereits im Juli 2017 hat das erste Treffen stattgefunden und inzwischen gibt es alle zwei Monate ein Treffen.

Hierzu bist auch du ganz herzlich eingeladen!

Wenn du bisher noch kein Treffen besucht hast, dann fragst du dich bestimmt, wie der Ablauf sein wird und auf was für Menschen du treffen wirst.
Das Ziel der autonomen Finanzwesir-Zellen ist es, den Austausch zwischen den Menschen und das Finanzwissen der Menschen zu stärken. Autonom sind die Zellen, weil sie in jedem Standort individuell gestaltet werden.
Finanzwissen kannst du dir natürlich auch über Blogs aneignen. Der direkte Austausch mit anderen Gleichgesinnten ist dabei aber für viele ein ganz neues Erlebnis. Dabei kommt es nicht darauf an, ein möglichst großes Wissen mitzubringen oder bereits über jahrelange Erfahrungen am Aktienmarkt zu verfügen.
Viel wichtiger ist es ein Interesse an dem Thema zu haben und sich zu freuen mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen.
Jeder ist willkommen!
Die Treffen sind ein entspanntes Zusammenkommen. Oft geht es um ganz verschiedene Themen, welche zum Teil auch nur im Randbereich mit der Geldanlage zu tun haben.
Geldanlage in Oldtimern, die Auswahl des richtigen Fernsehers, physiotherapeutische Empfehlungen und die Steuerlast in China waren bereits Themen. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.
In der Regel drehen sich die Gespräche aber um ETFs, Anlagestrategien, Immobilien, die Wahl des Depots etc.
Auch berufliche Erfahrungen werden ausgetauscht und neue Freundschaften gegründet.
Dabei sind die Anwesenden ein bunter Mix der Gesellschaft. Egal ob jung oder alt, ob bereits jahrelanger aktiver Anleger oder 25-Euro-Sparplan-Eigentümer.

Die Treffen sind also der ideale Ort, um in den Austausch mit anderen zu kommen und neue Leute kennen zu lernen. Gerade wenn es um das Thema Finanzen geht, gibt es oft nur wenige oder gar keine Ansprechpartner unter den Freunden und der Familie.
Aber umso mehr freuen wir uns, wenn du zum nächsten Treffen kommst!
Melde dich einfach für die Treffen in Düsseldorf an und ich melde mich bei dir. Alternativ kannst du eine E-Mail an duesseldorf@finanzwesir.com schicken. Ich freue mich auf deine Nachricht!
Beste Grüße,
Kevin

Erstes Treffen

Am 09.07.2017 fand das erste Treffen der Autonomen Finanzwesir-Zelle in Düsseldorf statt.
Ausgesprochen pünktlich fanden sich 14 Personen, davon 12 Männer und 2 Frauen, in der Lokalität ein.

Zwar haben wir alle an einen Tisch gepasst, da es von einem Ende zum anderen Ende aber recht weit war, bildeten sich kleinere Gesprächsgruppen. In der Kennenlernphase wurde verglichen, welche Finanzblogs seit wann verfolgt werden und welche sonstige finanzielle Bildung zugrunde liegt.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Autonome Zelle, Düsseldorf

24. September 2018


Die Zelle Mainz trifft sich zum ersten Mal

Frank berichtet aus der Karnevalshochburg

Mit fünf Teilnehmern war das erste Treffen in Mainz eine gute Runde fürs Kennenlernen und für interessante Themen.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Autonome Zelle, Mainz

21. Februar 2018


Erstes Treffen der Autonomen Zelle Passau

Tobias berichtet

Die Autonome Finanzwesirzelle zu Passau feierte am 19.02.2018 ihr Debüt. Die Dreiflüssestadt im Südosten der Republik bietet eine ideale Möglichkeit auch mit oberösterreichischen Finanzwesirfans in Interaktion zu treten.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Autonome Zelle, Passau

13. Januar 2018


Die Treffen der Zelle Jena

Finanzwesir-Treffen in Jena - Carola berichtet

Am 10.1.2018 trafen wir (Dieter, Andreas, Frank und Carola) uns am "Hanfried" - einer Bronzefigur auf dem Marktplatz - in Jena, um den Abend mit Gesprächen über Finanzen zu gestalten.
In einer Gaststätte am Markt fanden wir rasch Interessenpunkte, die mit dem Beruf beziehungsweise Job des einzelnen im Zusammenhang stand und als Überleitung zur Börse diente.
Dabei wurde rege über ETFs, deren Struktur und Vergleichsmöglichkeiten der ETFs untereinander diskutiert, aber auch über Kryptowährung und was das eigentlich beinhaltet.
Ebenso standen die Auswahlkriterien von Einzelaktien sowie die steuerlichen Fragen dazu abhängig von den jeweiligen Ländern im Mittelpunkt der Gespräche.
Nach über drei Stunden sehr anspruchsvollen Gesprächsthemen, in denen auch über die Wirtschaftsentwicklung in Deutschland und der USA debattiert wurde, vereinbarten wir zum 14.03.2018 um 17 Uhr wieder ein Treffen am "Hanfried" in Jena. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen.
Finanzwesir Autonome Zelle Jena

Finanzwesir-Treffen am 14.03.2018

Am 14.03.2018 trafen wir, Reik, Ferid, Frank, Alex und Carola, uns wieder zu einem Abend mit Finanzthemen. Im "Kartoffelhaus" in Jena sprachen wir über alle wichtigen Themen wie ETFs, Einzelaktien, Immobilien und Rohstoffe.
Wieder standen die Auswahlkriterien von Einzelaktien und ebenso von ETFs im Mittelpunkt der Gespräche, aber auch, was bei Finanzierung von Immobilen sowohl kaufmännisch als auch steuerlich zu beachten ist.
Nach mehreren Stunden sehr anspruchsvoller Gesprächsthemen vereinbarten wir zum 04.06.2018 um 18 Uhr wieder ein Treffen am "Hanfried" – direkt auf dem Marktplatz - in Jena.
Autonome Zelle Jena

Das September-Treffen

Die Autonome Zelle Jena hatte sich am Mittwoch den 5. September wieder zusammen gefunden. Wie schon zur Tradition geworden, fand das Treffen im Kartoffelhaus am Marktplatz statt und es gab vegetarisches Bratkartoffeln mit Schinken. Mittlerweile haben sich schon acht Finanzinteressierte auf dem Weg gemacht, um Gleichgesinnte zu treffen und sich über allerlei Themen auszutauschen.
Besonders hat sich Gruppe dieses Mal über vier neue Gesichter freuen können.

Gleich zu Beginn fand die Gruppe schnell einen Konsens darüber, dass es prinzipiell schwierig ist, Finanzthemen im Alltag mit den Kollegen oder Freunden zu thematisieren. Daher ist ein solcher Rahmen eine Bereicherung für Jeden, um Interessen auszutauschen und Fragen zu beantworten. Thematisiert wurden u.a. die pers. Anlagestrategie und die jeweiligen Erfahrungen damit.
Auch ging es um Weltpolitik und inspiriert durch die Podcast-Folge 62 (Geldschöpfung) um das Risiko von Blasenbildung, deren Folgen und die Sicht jedes Einzelnen darauf.
Sehr interessant waren auch die unterschiedlichen Erfahrungen mit Unternehmensformen wie GbR, GmbH und Co., sowie die Berichte von der Invest in Stuttgart oder dem Börsentag in Leipzig.

Da die Gruppe zur Hälfte aus Teilnehmern bestand, welche aus Erfurt angereist waren, wurde entschieden, das nächste Treffen in der Landeshauptstadt stattfinden zu lassen. Dies bietet dann sicher auch noch weiteren Interessenten die Möglichkeit, am Austausch teilzuhaben.
Autonome Zelle Jena


Abgelegt unter Autonome Zelle, Jena

04. Dezember 2017


Das erste Treffen der autonome Zelle Dortmund

Jens berichtet aus dem Revier

Bitcoin, Gold, ETF, Immobilien, Weltwirtschaft – die Themen waren vielfältig beim ersten Treffen der anonymen Finanzfans aus dem Ruhrgebiet, der Premierenveranstaltung der Zelle Dortmund.
Der Name "Autonome Zelle" sorgte auch in Dortmund für Verwirrung und Kopfschütteln. "Meine Frau dachte, hier treffen sich Leute mit Pali-Tüchern", lachte Sebastian – aber die Realität sah natürlich ganz anders aus.
Eine bunte Truppe von acht Herren jeden Alters und einer Dame tauschte sich über drei Stunden lang zu Themen aus, mit denen sie bei Freunden und Familie sonst oft nicht landen können: Finanzen.
Vom interessierten Anfänger bis zum routinierten Anleger war "alles" dabei. Immobilien-Besitzer trafen auf Wertpapier-Aufkäufer; Verfechter und Skeptiker von ETF tauschten ihre Argumente aus, Buy and Hold war ein oft gehörter Kompromiss, wenngleich auch Trader unter den Anwesenden waren.
"Wir redeten über Transaktionskosten, den Dax, und die ersten Schritte bei der Anlage in Anleihen und Aktien", berichtet Organisator Jens – und zieht ein positives Fazit: "Alle haben sich sehr wohl gefühlt und wir haben beschlossen, dass wir uns etwa alle drei Monate treffen wollen."
Das nächste Treffen ist für Mitte Januar 2018 angesetzt.
Finanzwesir Autonome Zelle Dortmund
Das erste Treffen in Dortmund


Abgelegt unter Autonome Zelle, Dortmund

04. Dezember 2017


Die Treffen der autonome Zelle Kassel

Delponte berichtet aus der Herkules-Stadt

Wir waren insgesamt 6 Personen am heutigen Abend. Manche Teilnehmer sind mit der Lebensplanung noch nicht so weit, dass die Ansparung für die Rente schon im Vordergrund stehen würde. Da stehen noch die Heirat, Kinder und oder Hausbau vorne auf der Investitionsliste. Die anderen waren daran interessiert, aber steuerrechtlich in den üblichen Standard-Fonds gefangen.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Autonome Zelle, Kassel

13. Oktober 2017


Die Zelle Stuttgart trifft sich regelmäßig

Marc berichtet aus dem Ländle

Am Freitag, den 11.8.2017 hat sich die Finanzwesir-Zelle Stuttgart das erste Mal getroffen. Alle waren pünktlich und nach dem jeder das erste Bier bestellt hatte, ist man nach der Vorstellungsrunde gleich eingestiegen in die tiefe Thematik.
Von jung bis alt war alles dabei. Ein bunt gemischter Haufen aus 11 Personen, unter anderem Lehrer, Kripobeamte, Beraten, Informatiker, Ingenieure und vieles mehr.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Autonome Zelle, Stuttgart

02. Oktober 2017


Die Lesertreffen in Mannheim

Zellenmaster Timo berichtet

Als ich hier im Blog über die autonomen Zellen gelesen habe, war mir sofort klar, dass ich da auch hin muss. Jeden Tag habe ich geschaut, ob nicht auch eine Zelle im Rhein-Neckar-Gebiet angeboten wird – vergebens.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Autonome Zelle, Mannheim

28. September 2017


Die Treffen der Autonomen Zelle Wien

Die Österreicher fackeln nicht lange. Kaum gegründet, schon das erste Treffen. Gratulation! Ich habe Zellenmaster Harald um einen kleinen Bericht und Fotos gebeten. Ein großer Dank an Harald für die Orga und an alle, die gekommen sind. Man weiß ja nie, was einen da so erwartet. Es freut mich, dass ihr euch alle gut amüsiert habt.
Hier nun Haralds Bericht.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Autonome Zelle, Wien

28. September 2017


Die Treffen der autonomen Zelle Ulm

Bericht von Sonja, der Zellenmasterin

Es war ein ziemlich cooles und interessantes Treffen. Wir waren 13 Teilnehmer. Und ich weiß ziemlich sicher, dass ich in meinem Leben diese Menschen sonst nie treffen würde, und deshalb an dieser Stelle nochmals meinen Dank an Albert!

Wir sind alsdann sofort eingestiegen. Der Konsens war ETF. Keiner folgt Gerd Kommer strictly, aber ETFs sollen es sein. Fast alle sind auch aktive Anleger – also Aktien –, viele machen das schon sehr lange und haben mehr Erfahrung als ich.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Autonome Zelle, Ulm

Das Buch zum Blog: 440 Seiten voller Informationen. Jetzt im Handel erhältlich.


Der Finanzwesir kommt zu Ihnen via Twitter, E-Mail oder als RSS-Feed: Artikel | Kommentare.
Auf Feedly folgen.


Autonome Zellen

Die Finanzwesir-Community: Regelmäßige Lesertreffen (30 Städte, 4 Länder)


Artikel durchsuchen


Neuste Kommentare

Lesenswert

Diese Blogs und Foren kann ich empfehlen.

Meine Finanz-Bibliothek

Das liest der Finanzwesir

Die 5 wichtigsten Artikel

Alle Artikel