19. Juli 2017


Das erste Treffen der Autonomen Zelle Frankfurt/Main

Mike und Marielle berichten

Am vergangenen Wochenende war es in Frankfurt soweit: Die autonome Zelle startete um 17 Uhr mit 15 Mutigen. Das Erstaunliche: Nur ein Bruchteil der Mitstreiter kam aus Frankfurt.

Wir begannen ganz strukturiert mit einer Vorstellungsrunde, die sich aufgrund vieler Nachfragen und der ausgeprägten Neugier der gesamten Gruppe über eine Stunde hinzog. Eigentlich galt es nur, folgende Fragen zu beantworten:

  • Name?
  • Stadt? – Darmstadt, Rüsselsheim, Rodgau, Dreieich, Mainz, Montabaur, Frankfurt, Oberursel
  • Alter? – 25 bis 48 Jahre.
  • Über welchen Blog gekommen? – Alle vom Finanzwesir
  • Anlagestrategie (Einzelaktien vs. ETFs vs. was anderes)? – Vom Investitionsanfänger bis hin zu 20 Jahren Erfahrungen an der Börse.
  • Motivation für die Teilnahme? – Alle suchen Gleichgesinnte
  • Bei welcher Bank liegt das Depot?

Fast 5 Stunden haben wir über Aktien, Immobilien, Eheverträge, Beziehung und Geld im Allgemeinen geredet. ETFs waren erstaunlicherweise ein eher kritisch betrachtetes Thema. Aufgrund von Aussagen wie "Ich habe schon so lange gewartet, dass es so ein Treffen mal in Frankfurt gibt" oder "das nächste Mal bringe ich meine Freundin aber mit!" stellt sich die Frage, ob wir die Zelle für Frankfurt weiterführen, gar nicht – es ist eine Selbstverständlichkeit.

Einzige die Bezeichnung machte allen etwas Sorge … autonome Zelle in Frankfurt führte eher zu Skepsis als zu Begeisterungsstürmen. Wir arbeiten an einem Alternativbegriff – oder lassen einfach das autonom weg, dann klingt es schon etwas weniger fragwürdig.

Die nächsten zwei Treffen finden im September und November statt. Der Wunsch nach mehr war eindeutig. Für die Zukunft haben wir uns darauf geeinigt, jeweils ein festes Tagesthema zu haben, welches gemeinsam diskutiert wird. Eine anschließende lockere und dem Austausch – auch abseits von Finanzthemen – dienende Netzwerkrunde ist ebenso gewünscht.

Die Termine werden wir zeitnah bekannt geben! Über Themenwünsche und weitere Mitstreiter freuen wir uns.

Finanzwesir Autonome Zelle Frankfurt / Main
Konspirativ im Keller – die Finanz-Hessen

(awa)

Der Freitags-Newsletter

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Wollen Sie wisssen, wenn sich hier etwas tut (unter anderem neue Artikel, Veranstaltungen mit und von mir)? Wenn ja, dann melden Sie sich zum Freitags-Newsletter an.

Ja, ich bin dabei!

kurz & bündig, kostenlos, kein Spam, keine Weitergabe der E-Mail-Adresse, jederzeit kündbar, Datenschutz

Abgelegt unter Autonome Zelle, Frankfurt/Main



Das könnte Sie auch interessieren

  1. Erstes Treffen der Zelle Lübeck
  2. Das erste Treffen der autonome Zelle Dortmund
  3. Treffen der Aachener Zelle der Anhänger des Finanzwesirs
  4. Die Zelle Stuttgart trifft sich regelmäßig

Kommentare

Chrissi sagt am 28. August 2017

Wann ist denn das nächste Treffen in FFM geplant. Komme aus Fulda. Kann daher zwischen den Zellen Kassel und FFM wählen. ;-)


Dummerchen sagt am 28. August 2017

Hallo Chrissi,

Am 02.09. - guckst du hier:
https://www.finanzwesir.com/autonome-zellen

Liebe Grüße
Dummerchen


Das Buch zum Blog: 440 Seiten voller Informationen. Jetzt im Handel erhältlich.


Der Finanzwesir kommt zu Ihnen via Twitter, E-Mail oder als RSS-Feed: Artikel | Kommentare.
Auf Feedly folgen.


Autonome Zellen

Die Finanzwesir-Community: Regelmäßige Lesertreffen (30 Städte, 4 Länder)


Artikel durchsuchen


Neuste Kommentare

Lesenswert

Diese Blogs und Foren kann ich empfehlen.

Meine Finanz-Bibliothek

Das liest der Finanzwesir

Die 5 wichtigsten Artikel

Alle Artikel