16. März 2023


Wie Leser W. beinahe eine ETF-Verschwörung aufgedeckt hätte

Leser W. ist einer großen Sache auf der Spur. Die ETF-Branche zieht eine Betrug fast schon epischen Ausmaßes durch. Es ist eine Lüge, dass jeder ETF auf den MSCI ACWI die gleiche Rendite bringt. Da gibt es riesige Unterschiede.

Wir konnten das dann aufklären: Bei seinen Recherchen ist W. einmal falsch abgebogen und auf einmal hat er den "MSCI ACWI Price"mit dem "MSCI ACWI gross" verglichen. Wie er in dieses Kaninchenloch gefallen ist, ließ sich nicht mehr nachvollziehen. Die Wege im Neuland können sehr verschlungen sein. Wer im Browser weniger als 20 Tabs offen hat, werfe das erste Byte.
Aber W.s Glauben an die Menschheit ist wiederhergestellt und für mich war das der Anstoß, mal wieder einen dieser fundamental grundlegenden Basisartikel zu schreiben.

Welche Geschmacksrichtung darf’s sein?

Jeden Index gibt es in drei Geschmacksrichtungen und zwei Währungen. Macht sechs Varianten.

  1. Der MSCI ACWI price ist der Preisindex, auf englisch price, er interessiert sich nur für die Kurssteigerungen seiner Aktien.
  2. Der MSCI ACWI gross ist ein sogenannter Total-Return-Index. Wollt Ihr den totalen Return? Ja!! Äh, was bedeutet Total Return eigentlich? Auf Deutsch klingt’s gleich weniger martialisch: Gesamtrendite. Kurssteigerungen plus Dividenden. Alles vor Steuern. Deshalb "gross". Auch englisch, auf deutsch: brutto. Der MSCI ACWI gross ist übrigens namensfluid. Manchmal identifiziert er sich auch als MSCI ACWI TR. Das ausgeschriebene Total Return bleibt ihm oft verwehrt, weil: "Der ganze Kram muss ja auch noch auf den Monitor passen".
  3. Der MSCI ACWI net: Wie der gross, nur hat hier die Steuer schon auf Fondsebene zugeschlagen. Ihr persönlicher Steuersatz kommt natürlich noch obendrauf. Das wäre dann netto-netto. Aber diese Individualität kann der Index natürlich nicht abbilden. Auch dieser Index hat ein Alias: TRN - Total Return Net.

Die Drei dann in Dollar oder Euro. Wer dann den ACWI price in Dollar mit dem ACWI gross in Euro vergleicht ist - wie W. - einer ganz großen Sache auf der Spur…

Wie groß ist die Sache denn?

ACWI Alle Varianten
Wie lesen wir diese Grafik? Gar nicht, aus diesem Gewirr wird ja keiner schlau. Kein Wunder, dass W. sich verheddert hat. Diesen Chart-Verhau müssen wir erst einmal lichten.
Aber diese kleine Tabelle können wir schon mal mitnehmen. Nach 266 Monaten Laufzeit (Dezember 2000 - Februar 2023) haben sich je 100 Euro beziehungsweise Dollar wie folgt vermehrt:

ACWI / € / Preis ACWI / € / netto ACWI / € / brutto ACWI / $ / Preis ACWI / $ / netto ACWI / $ / brutto
191,95 € 292,69 € 327,08 € $216,82 $330,61 $369,46
92% 193% 227% 117% 231% 269%

Immer wieder angelegte Dividenden sind der Zinseszinsbooster, sie verdoppeln die Rendite.
Ein Preisindex ist für uns als Anleger nicht von Interesse. Ansonsten gilt: Egal in welcher Währung: Preis ist Preis, netto ist netto… Die Rendite einer Indexvariante ist währungsübergreifend identisch.

Mal kurz nachgerechnet für zwei Varianten

  • ACWI Preis in Euro: 191,95 €
  • ACWI Preis in Dollar umgerechnet in Euro: 204,96 €
  • ACWI gross in Dollar: $369,46
  • ACWI gross in Euro umgerechnet in Dollar: $346,01

Nix da mit identisch!
Da schalten wir doch mal in den W.-Modus und sind zumindest einer kleinen "großen Sache" auf der Spur.
Leider nicht.
Indizes: Schlusskurse vom 28.2.2023.
Also rechne ich die einzelnen Varianten ebenfalls mit dem EUR/USD-Schlusskurs vom 28. Februar um.
Aber mit welchem? Eine Blitzrecherche bringt folgendes zutage:

Web-Site / Börse Schlusskurs 28.2.2023
FXCM 1,0579
EZB 1,0619
CMC 1,0580
Yahoo 1,0611
Google 1,0576
Wall Street Journal 1,0578
NASDAQ 1,0590

Das Internet ist voll von amtlichen Schlusskursen. Welches Fixing nutzt MSCI?
Was sie hier sehen, ist keine Währungsverschwörung, sondern die unglaublich gute Arbeit der Fondsmanager. Nach 22 Jahren Währungshinundher nur Rundungsfehler: Respekt!
Jetzt zu den Charts

Die heilige Dreifaltigkeit in Euro

Price, TR TRN ACWI in Euro

Die drei Dollar-Musketiere

Price, TR TRN ACWI in Dollar
Egal ob in Dollar oder in Euro: Je länger Sie Ihre Dividenden thesaurieren, umso besser.

Wie viele Dollar bekomme ich für einen Euro?

Dollar Euro Wechselkurs

  • In der zweiten Jahreshälfte 2007: knapp $ 1,60
  • Zwischen 2000 und 2002: 80 Cent
  • Aktuell: rund $ 1,05

Ja, Bitcoin/Euro ist volatiler, aber so ganz in Stein gemeißelt ist der USD/EUR-Wechselkurs auch nicht. ACWI TR gross Dollar Euro
Der ACWI in Dollar hat genau die gleiche Performance wie der ACWI in Euro. Nur aus Wechselkursgründen liegt die Dollarkurve über der Eurokurve.

Ansonsten gilt seit 1979 das Bekannte: "Zum Diagramm? Jeder Chart nur eine Währung."

Fazit

Bleiben Sie in

  1. einem Währungsraum und entscheiden Sie sich
  2. für eine Indexvariante.

Dann klappt es auch mit dem Performancevergleich. MSCI ACWI versus MSCI World: warum nicht? Vorausgesetzt beide sind in Dollar und brutto. Oder in Euro und netto. Oder…
Meine Lieblingskombi ist Euro und netto, denn das kommt dem am nächsten, was ich dann als deutscher Anleger im Depot sehen werde.

(awa)

Der Freitags-Newsletter

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Wollen Sie wisssen, wenn sich hier etwas tut (unter anderem neue Artikel, Veranstaltungen mit und von mir)? Wenn ja, dann melden Sie sich zum Freitags-Newsletter an.

Ja, ich bin dabei!

kurz & bündig, kostenlos, kein Spam, keine Weitergabe der E-Mail-Adresse, jederzeit kündbar, Datenschutz

Abgelegt unter Grundlagen, Index, ETF, Leserfrage



Das könnte Sie auch interessieren

  1. Unsicherheit, Krieg, Krise - was tun als ETF-Investor?
  2. Was letzte Preis?
  3. Corona - der Endboss
  4. Leserfrage: Nibelungentreue? Auch wenn der Fonds nicht performt?

Kommentare

Das Finanzwesir-Seminar - für alle ETF-Selbstentscheider.

Die Seminarreihe: Passiv investieren mit ETFs. Werden Sie zum souveränen Selbstentscheider.


Der Finanzwesir kommt zu Ihnen via Twitter, E-Mail oder als RSS-Feed: Artikel | Kommentare.
Auf Feedly folgen.


Autonome Zellen

Die Finanzwesir-Community: Regelmäßige Lesertreffen (30 Städte, 4 Länder)


Artikel durchsuchen


Neuste Kommentare

Lesenswert

Diese Blogs und Foren kann ich empfehlen.

Meine Finanz-Bibliothek

Das liest der Finanzwesir

Die 5 wichtigsten Artikel

Alle Artikel