Jetzt helfe ich mir selbst - der Finanzblog für Selbstentscheider

Das erwartet Sie hier

Sie haben beschlossen: "So geht das mit meinem Geld nicht weiter! Ich mach' das jetzt selbst".

Keine Bankberater, keine Versicherungsvertreter, keine Finanzdienstleister mehr, die mit höchster Beratungsqualität werben, aber es trotzdem nicht schaffen, eine gescheite Rendite abzuliefern.

Nur, wie anfangen? Wer erklärt mir in einfachen Worten, worauf es bei der Geldanlage ankommt?

Ich, Albert Warnecke, auch bekannt als der Finanzwesir.
Darf ich mich vorstellen? | Das Finanzwesir-Manifest

Ein Fincamp! Das hätte ich mir damals gewünscht, bevor ich Finanzwesir wurde

Typisch Finanzwesir: Voller Fokus auf die Themen - kein Schnickschnack!

  • Einzigartiges Konzept: Keine Sponsoren, kein Vertrieb
  • Ehrliche Ansagen: Alle Referenten investieren eigenes Geld und erklären Dir, wie sie vorgehen.
  • Deshalb: extrem praxisorientiert
  • Mit Gleichgesinnten und den Referenten diskutieren. Das interaktive Panelformat lässt keine Fragen offen.
  • Wir gehen erst nach Hause, wenn alle Fragen beantwortet sind.

Der Finanzwesir - bekannt aus

Neu hier?

Finanz-Coaching

Selbst machen ist gut. Aber manchmal steckt man fest, die Sicherheit fehlt und man braucht einen qualifizierten Sparringspartner oder einen hilfreichen Coach, der diese Probleme bereits selbst durchlebt hat.

Alle Infos

Blutiger Finanz-Anfänger? Rettung naht!

Mittlerweile warten hier über 500 Artikel darauf entdeckt und gelesen zu werden. Wo anfangen? Wie wär's mit einem geführten Blog-Rundgang per E-Mail? Sie geben mir Ihre E-Mail-Adresse und dann entwirren wir Schritt für Schritt diesen gordischen Knoten "private Finanzen".
Ich schicke Ihnen vier Mails im Abstand von je zwei Tagen. Genug Zeit, um nachzudenken, aber zügig genug, um den Fokus nicht zu verlieren.

Gratis Blog-Rundgang: Vom Anfänger zum Do-it-yourself-Anleger

Machen Sie mit dem Finanzwesir eine geführte Tour durch die Welt der Finanzen. Ich würde mich sehr freuen, Ihr Sherpa zu sein.

kostenlos, kein Spam, keine Weitergabe der E-Mail-Adresse, jederzeit kündbar, Datenschutz

Die neusten Artikel und Kommentare

Die neusten Blog-Artikel

Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 33 / 2018)

17. August 2018

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

Minimalismus in der Finanzglück-Familie.

Luft anhalten - oder rechtzeitig genug Geld haben.

Banal, wird aber leider... Weiterlesen→


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 32 / 2018)

10. August 2018

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

Kann man alles im Internet nachlesen.

Unsere Obsession mit Komplexität.

Review: A Wealth of Common... Weiterlesen→


Podcast: Kryptowährungen, P2P-Kredite und Co. - Was bleibt vom Hype? - Der Finanzwesir rockt, Folge 60

06. August 2018

Am 11. Juli 2016 haben wir die Podcast-Folge 21 veröffentlicht. Thema: P2P-Kredite. Heute, gut zwei Jahre ziehen wir Bilanz. Welche der kühnen Behauptungen, die Daniel damals aufgestellt hat, sind eingetroffen,... Weiterlesen→


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 31 / 2018)

03. August 2018

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

Das nächste Finanzwesir-Treffen in Kassel findet am 15.08. statt und Luis Pazos kommt zu Gast. Hier alle... Weiterlesen→


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 30 / 2018)

27. Juli 2018

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

Text

Milchmädchenrechnung oder schlauer Schachzug? Ein Aktiendepot aus steuerlichen Gründen in eine Kapitalgesellschaft verschieben.

Elternzeit für... Weiterlesen→


Die neusten Kommentare

17. August 2018 Finanzwesir: @ichbinich "Die "CO2-Theorie" ist die wissenschaftlich anerkannte Theorie des Klimawandels." Na und, das bedeutet doch nicht, dass sie stimmt, sondern nur, dass es bis jetzt noch niemandem gelungen ist sie... Weiterlesen→


17. August 2018 Finanzwesir: Hallo Maddo, ">Spannend, ich hatte den Finanzwesir immer ein wenig anders eingeschätzt." Ja, mit den Einschätzungen ist das so eine Sache ;-) Ich halte es da mit David Bowie. Immer,... Weiterlesen→


17. August 2018 Ichbinich: @Finanzwesir: Da bin ich bei Jakob. Die "CO2-Theorie" ist die wissenschaftlich anerkannte Theorie des Klimawandels. Nicht irgendetwas "ideologiverseuchtes", als dass Sie es darstellen. Alle Aussagen auf der velinkten Seite sind... Weiterlesen→


17. August 2018 ster: Die Verlinkung von think-beyondtheobvious.com finde ich ebenfalls irritierend. Beim passiven Investieren heißt es in diesem Blog immer: Diversifiziere! Geh keine Risiken ein, die du nicht überblickst! Glaube nicht, dass du... Weiterlesen→


17. August 2018 Robert Michel: "Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda." Das wäre zu hoffen. Denn die Maßnahmen die unsere lieben Politiker ergreifen sind ganz sicher nicht geeinget etwas zu bewirken, wenn die CO2-Theorie zutrifft.... Weiterlesen→


17. August 2018 Smartinvestor: @Jakob "Wieso wird dem noch dazu eine größere Bühne auf ihrem Blog gegeben?" Hier noch was vom ARD-Monitor dazu. www.ardmediathek.de/tv/Monitor/Klimawandel-und-Sommerhitze-Die-Gegner-/Das-Erste/Video?bcastId=438224&documentId=55162468 Obwohl ich mich auch mit grünen Technologien beschäftige, aber primär... Weiterlesen→


17. August 2018 Felix: Der Blogbeitrag zur Klimaerwärmung ist recht peinlich. Alte Zeitungsschnipsel werden zitiert und mit einem einzeiligen Kommentar versehen. Die Meinung des Autors wird damit klar. Der Leser wird weder informiert noch... Weiterlesen→


17. August 2018 Marius: Den Artikel mit dem CO2 finde ich ganz gut. Nicht weil ich ein Klimaskeptiker bin, aber darum, weil das Thema wie eine Religion durch Politiker, Medien etc. gepredigt wird. Und... Weiterlesen→


17. August 2018 Smartinvestor: Bei der Geldanlage und beim Arbeitsplatz auf zu viel Sicherheit setzen Sich selbst nicht weiterbilden und nicht weiterentwickeln ... aus" Sechs Finanz-Fehler, die ein Großteil unserer Gesellschaft begeht Hallo, habe... Weiterlesen→


17. August 2018 Maddo: Spannend, ich hatte den Finanzwesir immer ein wenig anders eingeschätzt. Oder eben einfach nur recht radikal in der Freiheit, sich seine eigene Meinung (notwendigerweise) durch Konfrontation zu bilden. Wie dem... Weiterlesen→