Jetzt helfe ich mir selbst - der Finanzblog für Selbstentscheider

Das erwartet Sie hier

Sie haben beschlossen: "So geht das mit meinem Geld nicht weiter! Ich mach' das jetzt selbst".

Keine Bankberater, keine Versicherungsvertreter, keine Finanzdienstleister mehr, die mit höchster Beratungsqualität werben, aber es trotzdem nicht schaffen, eine gescheite Rendite abzuliefern.

Nur, wie anfangen? Wer erklärt mir in einfachen Worten, worauf es bei der Geldanlage ankommt?

Ich, Albert Warnecke, auch bekannt als der Finanzwesir.
Darf ich mich vorstellen? | Das Finanzwesir-Manifest

Intensiv-Seminar mit dem Finanzwesir

Ziel des Seminars ist es, Sie ‒ unabhängig von der Anlagesumme ‒ zu einem souveränen Finanz-Selbstentscheider zu machen, der seine Anlageprodukte selbstständig auswählt und kauft.

Unser Thema: Passives Investieren mit ETFs. Am Ende des Tages können Sie konkret loslegen, denn dann

  1. haben Sie eine langfristige Anlagestrategie,
  2. wissen Sie, welche ETFs für Sie infrage kommen und worauf Sie bei der Brokerwahl achten müssen,
  3. haben Sie die Anlegerpsychologie im Griff. Börse ist nicht nur Excel. Wir sprechen darüber, wie Ihr Kopf Ihren Bauch vor Panikverkäufen bewahrt.

Limitiert auf 15, maximal 17 Teilnehmer, sonst ist es nicht mehr intensiv.

Interessiert? 2019 in Hamburg, Köln und München. Jetzt ist noch alles frei.


Der Finanzwesir - bekannt aus

Neu hier?

Finanz-Coaching

Selbst machen ist gut. Aber manchmal steckt man fest, die Sicherheit fehlt und man braucht einen qualifizierten Sparringspartner oder einen hilfreichen Coach, der diese Probleme bereits selbst durchlebt hat.

Alle Infos

Blutiger Finanz-Anfänger? Rettung naht!

Mittlerweile warten hier über 300 Artikel darauf entdeckt und gelesen zu werden. Wo anfangen? Wie wär's mit einem geführten Blog-Rundgang per E-Mail? Sie geben mir Ihre E-Mail-Adresse und dann entwirren wir Schritt für Schritt diesen gordischen Knoten "private Finanzen".
Ich schicke Ihnen vier Mails im Abstand von je zwei Tagen. Genug Zeit, um nachzudenken, aber zügig genug, um den Fokus nicht zu verlieren.

Gratis Blog-Rundgang: Vom Anfänger zum Do-it-yourself-Anleger

Machen Sie mit dem Finanzwesir eine geführte Tour durch die Welt der Finanzen. Ich würde mich sehr freuen, Ihr Sherpa zu sein.

kostenlos, kein Spam, keine Weitergabe der E-Mail-Adresse, jederzeit kündbar, Datenschutz

Die neusten Artikel und Kommentare

Die neusten Blog-Artikel

Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 7 / 2019)

15. Februar 2019

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

Diese Woche sind es nur wenige Artikel, die es in die Liste geschafft haben. Die ganzen Depotaufstellungen (habe... Weiterlesen→


Podcast: Entnahmestrategien - Der Finanzwesir rockt, Folge 66

11. Februar 2019

Eine Premiere bei "Der Finanzwesir rockt". Das ist unsere erste Finanzwesir-Gast-Folge. Daniel und ich haben den Frugalisten Oliver Nölting eingeladen. Oliver will als Frugalist mit 40 seine Schäfchen im Trockenen... Weiterlesen→


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 6 / 2019)

08. Februar 2019

Die Freitagsliste. Ab sofort nicht mehr als Liste, sondern in Prosaform.

Germanisiert und mit stahlharten Willen - der Hans und der Maier im Finanz-Bootcamp des Maschinisten.

Der Finanzwesir... Weiterlesen→


Emir zum ETF: "Swap-Kontrolle"

05. Februar 2019

Ein swappender ETF tauscht regelmäßig die Fonds-Performance gegen die Index-Performance ein. Wie läuft das in der Praxis ab? Nehmen wir Comstage als Beispiel. Comstage schreibt alle drei Monate das Swap-Geschäft... Weiterlesen→


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 5 / 2019)

01. Februar 2019

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

Die Mark-Elefanten bestimmen den Markt weil sie Markt-Elefanten sind. Ähm, nennt man das nicht einen Zirkelschluss? Genau.... Weiterlesen→


Die neusten Kommentare

21. Februar 2019 Jens: @ChrisS Ja genau ich meine den Vanguard FTSE All-World. Börsentechnisch dürfte es doch für dem Vanguard All-World Anleger egal sein, wenn der Herausgeber FTSE in GB sitzt und vom Brexit... Weiterlesen→


21. Februar 2019 John Smith: Ich hatte als Altlasten einen 60.000er Bausparer, den ich kurzzeitig mit 400 € im Monat bespart habe (ca 1 Jahr, bei 600 € Gebühren) und eine Riesterrente, die aber auch... Weiterlesen→


21. Februar 2019 John Smith: @Ex-Studentin Die Kirche habe ich mir sehr schnell schön gerechnet - 30 € einmalige Investition, jedes Jahr ~ 600 Eur Gewinn. Die Quote erreich ich mit keiner anderen Anlage... :-D... Weiterlesen→


20. Februar 2019 BF: Sonst wer gute Hinweise? Für ein paar Euro im Jahr Mitglied im VdK werden und sich dort beraten lassen haufe.de ist bei Sozialrechtsänderungen auch sehr gut. Berater bei der eigenen... Weiterlesen→


20. Februar 2019 Matthias: Jörg, du schreibst gute Kommentare, Daumen hoch. In der Schweiz müssen übrigens Halter von thesaurierenden ETFs Einkommensteuer auf Dividenden zahlen, auch wenn diese bei dem thesaurierenden Produkt nicht ausgeschüttet werden.... Weiterlesen→


20. Februar 2019 Smartinvestor: @Joerg "Wie in der Spieltheorie:.. Wenn du aber auf deiner unsicheren, wackeligen Planke bei den Haien bleibst, ueberlebst du (vielleicht) laenger?" Toll, stimmt. Das ist die reinste Alpha-Logik und m.E.... Weiterlesen→


20. Februar 2019 ChrisS: @ Jens welchen "FTSE" meinst du genau ? ist ja erstmal auch nur ein Indexanbieter wie MSCI und Co., und es gibt hunderte verschiedener FTSE-Indizes. Der gesamtglobale FTSE All-World wird... Weiterlesen→


20. Februar 2019 BF: @hexoplast: Wenn man im Alter in der KVdR ist (Gesetzliche Krankenversicherung der Rentner) zahlt man nur Krankenkasse auf seine gesetzliche Rente und, sofern vorhanden, Betriebssrenten, aber nicht auf Zinsen, Privatrenten,... Weiterlesen→


20. Februar 2019 Joerg: @hexoplast Je sicherer dein Cashflow, umso sicherer kommt mehr Steuer und mehr Sozialversicherungsabgaben in D auf dich zu?! Ist doch logisch. Versetze dich in die Rolle des Staates. Wem wuerdest... Weiterlesen→


20. Februar 2019 42sucht21: 2 Beispiele für reale Wasserbüffelindizes: Der MAGA an index of S&P500 companies highly supportive of Republican candidates (=Trump - Make Am. Great Again). https://www.etf.com/MAGA Der GGI German Gender Index -... Weiterlesen→