Jetzt helfe ich mir selbst - der Finanzblog für Selbstentscheider

Das erwartet Sie hier

Sie haben beschlossen: "So geht das mit meinem Geld nicht weiter! Ich mach' das jetzt selbst."

Keine Bankberater, keine Versicherungsvertreter, keine Finanzdienstleister mehr, die mit höchster Beratungsqualität werben, aber es trotzdem nicht schaffen, eine gescheite Rendite abzuliefern.

Nur, wie anfangen? Wer erklärt mir in einfachen Worten, worauf es bei der Geldanlage ankommt?

Ich, Albert Warnecke, auch bekannt als der Finanzwesir.
Darf ich mich vorstellen? | Das Finanzwesir-Manifest

  • Das Finanzwesir-Buch

    Endlich im Handel: Das Finanzwesir-Buch. 20 Jahre Geld- und Börsenerfahrung in 9 Kapiteln auf 440 Seiten. Eine Mischung aus philosophisch-psychologischen Grundlagen und knallharten Excel-Kalkulationen.

    Jetzt als gedrucktes Buch oder als E-Book kaufen. Hier gibt's die kompletten Infos.

  • Ein ganzes Buch zum Thema Geld anlegen für die Altersvorsorge? Und warum der Fokus auf ETFs und Indexfonds?

Der Finanzwesir - auch hier am Start

Neu hier?

Intensiv-Seminar in Frankfurt: Passives Investieren mit ETFs

Ziel des Seminars ist es, Sie ‒ unabhängig von der Anlagesumme ‒ zu einem souveränen Finanz-Selbstentscheider zu machen, der seine Anlageprodukte selbstständig auswählt und kauft.

Zur Anmeldung

Blutiger Finanz-Anfänger? Rettung naht!

Mittlerweile warten hier über 300 Artikel darauf entdeckt und gelesen zu werden. Wo anfangen? Wie wär's mit einem geführten Blog-Rundgang per E-Mail? Sie geben mir Ihre E-Mail-Adresse und dann entwirren wir Schritt für Schritt diesen gordischen Knoten "private Finanzen".
Ich schicke Ihnen vier Mails im Abstand von je zwei Tagen. Genug Zeit, um nachzudenken, aber zügig genug, um den Fokus nicht zu verlieren.

Gratis Blog-Rundgang: Vom Anfänger zum Do-it-yourself-Anleger

Machen Sie mit dem Finanzwesir eine geführte Tour durch die Welt der Finanzen. Ich würde mich sehr freuen, Ihr Sherpa zu sein.

kostenlos, kein Spam, keine Weitergabe der E-Mail-Adresse, jederzeit kündbar, Datenschutz

Die neusten Artikel und Kommentare

Die neusten Blog-Artikel

Nie mehr einsam!

19. Juni 2017

23. Mai 2017, 22:15 Uhr, Networking nach meinem Vortrag bei Fingerfood und Cola. Der allgemeine Tenor: Endlich trifft man mal Gleichgesinnte, kann über Aktien, Börse und ETFs reden ohne erst... Weiterlesen→


Podcast: Heiraten – Der Finanzwesir rockt, Folge 38

19. Juni 2017

Heiraten oder nicht heiraten? Das ist hier die Frage.
In unserem bisher längsten und unausgewogensten Podcast dreht sich alles um die Ehe. Warum unausgewogen? Weil uns die Mitte fehlt. Wir... Weiterlesen→


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 24 / 2017)

16. Juni 2017 In eigener Sache - Kapitalgipfel in München

Hier die Videos vom Kapitalgipfel in München veranstaltet vom Extra-Magazin.

Gipfel-Talk Mein Vortrag: Passiv ist besser! Erfolgreich als Selbstentscheider

Hier finden Sie... Weiterlesen→


Leser: Für mich gelten andere Spielregeln weil ich nicht durchschnittlich bin

13. Juni 2017 Leser C. schreibt

Haus kaufen und Depot aufrecht erhalten.

Wir, 35 und 36, drei Kinder (1, 1 und 2) wollen ein Haus kaufen. Der Kaufpreis beträgt circa 400.000 Euro, die... Weiterlesen→


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 23 / 2017)

09. Juni 2017

Diese Artikel sind mir diese Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen

Le Must-read der Woche

Der ewige Kampf: Fonds oder Einzelaktien?

7 Anleger-Tipps von John Bogle. Entsetzlich simpel.... Weiterlesen→


Die neusten Kommentare

22. Juni 2017 Meenzer Jung: Am Ende des Podcasts wird so getan, als wenn die daheombleibende Gattin eines arbeitenden Ehemannes nicht ausreichend abgesichert sei und daher dringend eine eigene Absicherung benötige. Das ist, soweit deutsches... Weiterlesen→


22. Juni 2017 Det: | @ Ex Studentin Sehr schön , und in der Finanz Blogger Szene längst mal überfällig . Die EHE . Daher ist es schon ein Unterschied , bei ALLEN finanziellen... Weiterlesen→


22. Juni 2017 Det: @ Tammo Ich bleibe bei meiner bescheidenen Meinung . Wenn es mein Depot wäre , würde ich aus verschiedensten Gründen , meine Liquidität NICHT AUFGEBEN . Maximal um die Sicherstellung... Weiterlesen→


21. Juni 2017 Passiver Mitleser: Hamburg gerne auch. Weiterlesen→


21. Juni 2017 Tammo: @ Det: Die eigentliche Frage ist Auflösung Depot oder nicht. Die Antwort ist auch eine finanzielle aber sie muss auch auf die Personen und ihre persönliche, familiäre und berufliche Situation... Weiterlesen→


21. Juni 2017 Christopher T.: Guten Morgen, der Artikel ist für mich (27 Jahre jung) einfach die Quintesenz was man wissen muss. Wie Julius ganz oben geschrieben hat, muss ein Mindset her, mit einem guten... Weiterlesen→


21. Juni 2017 Det: @ Tammo Sorry , ich dachte die finanzielle Frage PRO Auflösung oder CONTRA Auflösung wäre die eigentliche Frage . Bei Tod von C , hat die Frau mit 3 Kindern... Weiterlesen→


20. Juni 2017 Lin: @Christoph So sehr ich mir das auch wünschen würde, so unwahrscheinlich ist es leider in DE, wo die Abneigung gegenüber Aktien und der bösen Börse praktisch vererbt wird. Lin Weiterlesen→


20. Juni 2017 CapsLock: Sorry. Ich lese gern hier, die einfache Aufarbeitung des Themas ETFs ist super für Einsteiger. Allerdings leben wir im 21. Jahrhundert und sehen uns mit Klimwandel, Migration und Globalsierung derart... Weiterlesen→


20. Juni 2017 Tammo: @ Det: Auch wenn ich nicht, wie der Finanzwesir vorschlägt, das Depot vollständig verkaufen würde, halte ich deine Idee mit der Firma für wenig zielführend: Du fokusierst dich zu sehr... Weiterlesen→