Jetzt helfe ich mir selbst - der Finanzblog für Selbstentscheider

Das erwartet Sie hier

Sie haben beschlossen: "So geht das mit meinem Geld nicht weiter! Ich mach' das jetzt selbst."

Keine Bankberater, keine Versicherungsvertreter, keine Finanzdienstleister mehr, die mit höchster Beratungsqualität werben, aber es trotzdem nicht schaffen, eine gescheite Rendite abzuliefern.

Nur, wie anfangen? Wer erklärt mir in einfachen Worten, worauf es bei der Geldanlage ankommt?

Ich, Albert Warnecke, auch bekannt als der Finanzwesir.
Darf ich mich vorstellen? | Das Finanzwesir-Manifest

  • Das Finanzwesir-Buch

    Endlich im Handel: Das Finanzwesir-Buch. 20 Jahre Geld- und Börsenerfahrung in 9 Kapiteln auf 440 Seiten. Eine Mischung aus philosophisch-psychologischen Grundlagen und knallharten Excel-Kalkulationen.

    Jetzt als gedrucktes Buch oder als E-Book kaufen. Hier gibt’s die kompletten Infos.

  • Ein ganzes Buch zum Thema Geld anlegen für die Altersvorsorge? Und warum der Fokus auf ETFs und Indexfonds?

Der Finanzwesir - auch hier am Start

Neu hier?

Finanz-Coaching

Selbst machen ist gut. Aber manchmal steckt man fest, die Sicherheit fehlt und man braucht einen qualifizierten Sparringspartner oder einen hilfreichen Coach, der diese Probleme bereits selbst durchlebt hat.

Alle Infos

Blutiger Finanz-Anfänger? Rettung naht!

Mittlerweile warten hier über 300 Artikel darauf entdeckt und gelesen zu werden. Wo anfangen? Wie wär's mit einem geführten Blog-Rundgang per E-Mail? Sie geben mir Ihre E-Mail-Adresse und dann entwirren wir Schritt für Schritt diesen gordischen Knoten "private Finanzen".
Ich schicke Ihnen vier Mails im Abstand von je zwei Tagen. Genug Zeit, um nachzudenken, aber zügig genug, um den Fokus nicht zu verlieren.

Gratis Blog-Rundgang: Vom Anfänger zum Do-it-yourself-Anleger

Machen Sie mit dem Finanzwesir eine geführte Tour durch die Welt der Finanzen. Ich würde mich sehr freuen, Ihr Sherpa zu sein.

kostenlos, kein Spam, keine Weitergabe der E-Mail-Adresse, jederzeit kündbar, Datenschutz

Die neusten Artikel und Kommentare

Die neusten Blog-Artikel

Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 42 / 2018)

19. Oktober 2018 Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

Die Kurse fallen! Seit Adam Smith gilt: You scare the shit out of them first. Der Berufspessimist... Weiterlesen→


Leserfrage: "Habe ich gut gewählt?"

15. Oktober 2018

Leser C. schreibt

Seit zwei Monaten zahle ich 100 € in einen ETF-Sparplan. Dieser Sparplan wurde mir über die Comdirect als Sparplan "Wachstum" vorgeschlagen.

40% in XTRACKERS II IBOXX Eurozone... Weiterlesen→

Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 41 / 2018)

12. Oktober 2018 In eigener Sache

"Und Albert ist der Hahn im Korb"
Wortwörtlich die beste Ehefrau von allen

Wo, wann, wieso, warum, was habe ich verpasst?

Dani Parthum, die Geldfrau veranstaltet... Weiterlesen→


Über Sinn und Unsinn der Freitagsliste

07. Oktober 2018

Leser M. fragt

Wie wählst Du die Links aus dem Wochenrückblick aus?

Der Finanzwesir antwortet Der Link erzählt eine herzzerreißende oder sonst wie lehrreiche Geschichte. Bodo M. aus K. hat... Weiterlesen→

Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 40 / 2018)

05. Oktober 2018

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

FX-Trading und ETFs für den Vermögensaufbau.

Immer mehr deutsche Banken begraben ihre Robo-Projekte.

"Provisionsverkauf ist... Weiterlesen→


Die neusten Kommentare

19. Oktober 2018 David: Es ist einfach eine Freude und ein Genuss, unter der Leserfrage durch die Kommentare zu schweifen und nur Freundlichkeit, ernst gemeinte Hilfe, Investmenttips und vorallem gegenseitigen Respekt zu finden. Wo... Weiterlesen→


19. Oktober 2018 ChrisS: @ Tom "Habe dann aber auch gleich die Reißleine gezogen weil ich Das Gefühl bekam das wird nicht gut gehen Bin wieder ausgestiegen und das war gut so wie ja... Weiterlesen→


19. Oktober 2018 x_em.pe_x: @ Smartinvestor Danke für deine Ausführungen! Ein einfacher Grund. Die DiBa bietet keinen Wertpapierkredit an. Und bis jetzt konnte ich mich noch nicht überwinden, ein anderes Depot zu eröffnen. Fühle... Weiterlesen→


19. Oktober 2018 Schwachzocker: @Smartinvestor "Günstiger und schneller kann man kaum spontan an Bargeld kommen. Daher spare ich mir auch die Opportunitätskosten für irgendeine "Eiserne Reserve" und vermeide Cash-Bestände auf irgendwelchen fragwürdigen Tagesgeldkonten, blödsinniges... Weiterlesen→


19. Oktober 2018 CarstenP: @EricT Ich dachte, Anleihen an sich wären eher risikoarm! Nein, es gibt sehr viele unterschiedliche Anleihenarten, viele davon sind risikoreich. Als risikoarm kann man nur kurzlaufende Staatsanleihen von ein paar... Weiterlesen→


19. Oktober 2018 EricT: Ja, in der Tat sehr „erhellend“! Was für ein toller, Augen öffnender Beitrag! Auch ich selbst, der eigentlich eher konservative ETFs anlegen wollte, bin anscheinend voll ins Risiko geschlittert. Hätte... Weiterlesen→


19. Oktober 2018 ebody: Hallo, ich habe vor einem Jahr mal begonnen mich mit dem Thema Geldanlage und ETFs zu beschäftigen. Nicht lange und es wieder sein gelassen. Jetzt seit ca. einer Woche beschäftige... Weiterlesen→


19. Oktober 2018 Smartinvestor: @x_em.pe_x "Und wenn es doch einmal um Leben oder Tod geht - was auch immer da viel Bargeld helfen soll - verkaufe ich Aktien oder nehme einen Ratenkredit auf." Wieso... Weiterlesen→


19. Oktober 2018 Finanzwesir: Hallo ChrisS, für alle "oder überschätze ich da die technischen Möglichkeiten?" Du überschätzt das Interese des Hausherrn an IP-Adressen ;-) Was soll ich damit? Die blöden SEO-Spammer bekomme ich damit... Weiterlesen→


19. Oktober 2018 slowroller: Gute und spannende Liste. Immer wieder spannend finde ich die Verweise auf "Beyond the obvious" - ich muss den/die Autor/en nicht beipflichten, aber zumindest sind die Beiträge gut geschrieben. Was... Weiterlesen→