Jetzt helfe ich mir selbst - der Finanzblog für Selbstentscheider

Das erwartet Sie hier

Sie haben beschlossen: "So geht das mit meinem Geld nicht weiter! Ich mach' das jetzt selbst".

Keine Bankberater, keine Versicherungsvertreter, keine Finanzdienstleister mehr, die mit höchster Beratungsqualität werben, aber es trotzdem nicht schaffen, eine gescheite Rendite abzuliefern.

Nur, wie anfangen? Wer erklärt mir in einfachen Worten, worauf es bei der Geldanlage ankommt?

Ich, Albert Warnecke, auch bekannt als der Finanzwesir.
Darf ich mich vorstellen? | Das Finanzwesir-Manifest

  • Das Finanzwesir-Buch

    Endlich im Handel: Das Finanzwesir-Buch. 20 Jahre Geld- und Börsenerfahrung in 9 Kapiteln auf 440 Seiten. Eine Mischung aus philosophisch-psychologischen Grundlagen und knallharten Excel-Kalkulationen.

    Jetzt als gedrucktes Buch oder als E-Book kaufen. Hier gibt’s die kompletten Infos.

  • Ein ganzes Buch zum Thema Geld anlegen für die Altersvorsorge? Und warum der Fokus auf ETFs und Indexfonds?

Der Finanzwesir - bekannt aus

Neu hier?

Finanz-Coaching

Selbst machen ist gut. Aber manchmal steckt man fest, die Sicherheit fehlt und man braucht einen qualifizierten Sparringspartner oder einen hilfreichen Coach, der diese Probleme bereits selbst durchlebt hat.

Alle Infos

Blutiger Finanz-Anfänger? Rettung naht!

Mittlerweile warten hier über 500 Artikel darauf entdeckt und gelesen zu werden. Wo anfangen? Wie wär's mit einem geführten Blog-Rundgang per E-Mail? Sie geben mir Ihre E-Mail-Adresse und dann entwirren wir Schritt für Schritt diesen gordischen Knoten "private Finanzen".
Ich schicke Ihnen vier Mails im Abstand von je zwei Tagen. Genug Zeit, um nachzudenken, aber zügig genug, um den Fokus nicht zu verlieren.

Gratis Blog-Rundgang: Vom Anfänger zum Do-it-yourself-Anleger

Machen Sie mit dem Finanzwesir eine geführte Tour durch die Welt der Finanzen. Ich würde mich sehr freuen, Ihr Sherpa zu sein.

kostenlos, kein Spam, keine Weitergabe der E-Mail-Adresse, jederzeit kündbar, Datenschutz

Die neusten Artikel und Kommentare

Die neusten Blog-Artikel

Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 25 / 2018)

22. Juni 2018

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

Mein Leben, meine Zeit

Mit 50 gibt es nichts mehr zu beschönigen. Deine Lebenszeit läuft ab!
Wehe,... Weiterlesen→


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 24 / 2018)

15. Juni 2018

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

In China geht die Post ab: Die Riesenameise.

Die 3 Hauptsätze des Investierens.

Moderne Evolutionstheorie... Weiterlesen→


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 23 / 2018)

08. Juni 2018 In eigener Sache

Nachlese Kapitalgipfel; meine Interviews mit der Börse Stuttgart.

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

Pragmatismus bei der Geldanlage

11... Weiterlesen→


Vortrag an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

08. Juni 2018

Auf Einladung von Prof. Dr. Holger Fink halte ich den Vortrag

Vermögensaufbau - Was Dir der Banker Deines Vertrauens nicht erzählt.

Letzlich geht es ganz pragmatisch um... Weiterlesen→


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 22 / 2018)

01. Juni 2018

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

Man sieht sich

Die Geldfrau fasst die Highlights des Kapitalgipfels in München zusammen. Ich war auch da.

... Weiterlesen→

Die neusten Kommentare

24. Juni 2018 ChrisS: @ Tobias Die Ausschüttungen sind Teil der Gesamtrendite, die gibt es also nicht irgendwie "zusätzlich" oder extra on top (sondern nur mit im Gegenzug um den Ausschüttungsbetrag gesenkten Kurs). Das... Weiterlesen→


24. Juni 2018 CarstenP: @Marius Wie soll das gehen (gleich viel in EM und Industrieländer investieren) ohne dass die Kurse/Bewertungen der Schwellenländeraktien in die Höhe schießen? Es gibt dort halt weniger Aktien. Die Kurse... Weiterlesen→


23. Juni 2018 Smartinvestor: @CarstenP „Häh, das habe ich nicht gesagt, darum kann ich da auch keinen Widerspruch aufklären.“ Doch, hier sagst du genau das indirekt: “Die Verwendung von risikolosen/armen Anlagen dient auch dazu... Weiterlesen→


23. Juni 2018 CarstenP: @Smartinvestor "Wenn du davon ausgehst, verstehe ich nicht, warum du an Garantien risikoloser Anlagen glaubst? Diesen Widerspruch hast du bislang noch nicht aufgeklärt." Häh, das habe ich nicht gesagt, darum... Weiterlesen→


23. Juni 2018 Andreas: @Skywalker: Schön, dass ich nicht der Einzige bin, der sich das gedacht hat. Einfach nur abstoßend, und durch das Verlinken fällt ein kleiner Schatten auch auf den, der den Link... Weiterlesen→


23. Juni 2018 Ramstein: Zur Korrelation: Ich beobachte (berechne) diese seit 2009 für die Assetklassen in meinem Depot. Dabei ergeben sich zu meinem ETF-Weltdepot folgende Koeffizienten: REXP: -0,29 HY-Anleihen: 0,6 DAX: 0,7 MSCI World... Weiterlesen→


23. Juni 2018 Marius: @CarstenP "Es gibt evtl. einen guten Grund warum alle Investoren in Summe deutlich weniger Kapital in Schwellenland-Aktien investieren als in Industrieland-Aktien." Wie soll das gehen (gleich viel in EM und... Weiterlesen→


23. Juni 2018 ChrisS: @ Annika Pro-Tip: Übersichtsseiten wie JustETF und co sind zwar natürlich ganz praktisch, sollten einen aber auch nicht von der Pflicht entbinden, trotzdem immer mal noch auf den originalen Anbieterseiten... Weiterlesen→


23. Juni 2018 Smartinvestor: @Geduld+Spucke These A: "Allein die Tatsache, daß eine Mehrheit von Experten eine These vertritt, macht diese nicht wahr." Korrekt. Was die Mehrheit vertritt, bringt keinen Vorteil mehr. Also ist die... Weiterlesen→


23. Juni 2018 Schwachzocker: Hallo Tobias, "Bin ich da richtig?" Nein, da bist Du falsch! Die Ausschüttungen kommen aus dem Fondsvermögen. Am Tag der Ausschüttungen sinkt der Kurs um den Betrag der Ausschüttung. Die... Weiterlesen→