Jetzt helfe ich mir selbst - der Finanzblog für Selbstentscheider

Das erwartet Sie hier

Sie haben beschlossen: "So geht das mit meinem Geld nicht weiter! Ich mach' das jetzt selbst".

Keine Bankberater, keine Versicherungsvertreter, keine Finanzdienstleister mehr, die mit höchster Beratungsqualität werben, aber es trotzdem nicht schaffen, eine gescheite Rendite abzuliefern.

Nur, wie anfangen? Wer erklärt mir in einfachen Worten, worauf es bei der Geldanlage ankommt?

Ich, Albert Warnecke, auch bekannt als der Finanzwesir.
Darf ich mich vorstellen? | Das Finanzwesir-Manifest

  • Das Finanzwesir-Buch

    Endlich im Handel: Das Finanzwesir-Buch. 20 Jahre Geld- und Börsenerfahrung in 9 Kapiteln auf 440 Seiten. Eine Mischung aus philosophisch-psychologischen Grundlagen und knallharten Excel-Kalkulationen.

    Jetzt als gedrucktes Buch oder als E-Book kaufen. Hier gibt’s die kompletten Infos.

  • Ein ganzes Buch zum Thema Geld anlegen für die Altersvorsorge? Und warum der Fokus auf ETFs und Indexfonds?

Der Finanzwesir - bekannt aus

Neu hier?

Finanz-Coaching

Selbst machen ist gut. Aber manchmal steckt man fest, die Sicherheit fehlt und man braucht einen qualifizierten Sparringspartner oder einen hilfreichen Coach, der diese Probleme bereits selbst durchlebt hat.

Alle Infos

Blutiger Finanz-Anfänger? Rettung naht!

Mittlerweile warten hier über 300 Artikel darauf entdeckt und gelesen zu werden. Wo anfangen? Wie wär's mit einem geführten Blog-Rundgang per E-Mail? Sie geben mir Ihre E-Mail-Adresse und dann entwirren wir Schritt für Schritt diesen gordischen Knoten "private Finanzen".
Ich schicke Ihnen vier Mails im Abstand von je zwei Tagen. Genug Zeit, um nachzudenken, aber zügig genug, um den Fokus nicht zu verlieren.

Gratis Blog-Rundgang: Vom Anfänger zum Do-it-yourself-Anleger

Machen Sie mit dem Finanzwesir eine geführte Tour durch die Welt der Finanzen. Ich würde mich sehr freuen, Ihr Sherpa zu sein.

kostenlos, kein Spam, keine Weitergabe der E-Mail-Adresse, jederzeit kündbar, Datenschutz

Die neusten Artikel und Kommentare

Die neusten Blog-Artikel

Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 16 / 2019)

19. April 2019

Auch wenn heute Karfreitag ist - die Freitagsliste kommt: Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

Treffen sich zwei frugale digitale Nomaden: Gemeinsam Reisen... Weiterlesen→


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 15 / 2019)

12. April 2019 In eigener Sache

Der Finanzwesir beantwortet 8 Minuten lang putzige Fragen. Eher was für die Kinder der meisten Leser.

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen... Weiterlesen→


Invest 2019 - Heiser aber zufrieden

08. April 2019

Invest 2019 - mal wieder Circus Halligalli. Aber auch energiegeladen, wie die CeBit in ihren besten Tagen. Mir hat es gut gefallen.
Faszinierend nach wie vor: Seit drei Jahren wächst... Weiterlesen→


Podcast: Duell Kommer vs Röhl - Der Finanzwesir rockt, Folge 70

08. April 2019

Folge 70 markiert das Ende und den Höhepunkt der ersten Staffel des Jahres 2019. Doch keine Sorge, die zweite Staffel mit ebenfalls sechs Folgen startet Anfang Juni.
Wir haben Christian... Weiterlesen→


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 14 / 2019)

05. April 2019

Diese Freitagsliste entstand schon am Mittwoch.
Warum?
Weil ich am Freitag auf der Invest bin. Wenn Sie das hier lesen und in einem dieser Orte leben, die auf -lingen enden... Weiterlesen→


Die neusten Kommentare

24. April 2019 dev-urandom: Es ist einfach schön, wenn das eigene investierte Geld - in Form von Ausschüttungen - eine Postkarte von seinen Reisen um die Welt sendet. Streng genommen, kann man sich das... Weiterlesen→


24. April 2019 Niko: @Marius Doch, ganz ohne Dividenden kann es langfristig sogar sehr gut gehen, wenn man sich z.B. Berkshire Hathaway (abgesehen vom ersten Jahr), Amazon oder Alphabet anschaut. Der Aktionär wird am... Weiterlesen→


24. April 2019 Schwachzocker: @ Marius "Eine AG die nie Dividenden zahlen würde, würde ihre Aktionäre leer ausgehen lassen. Diese Aktien würde auch niemand kaufen wollen. Man käme also auch nicht durch Verkauf an... Weiterlesen→


24. April 2019 Joerg: Hmmmm, und was ist mit Buy-Backs? Die clevere(re) Dividende? Weiterlesen→


24. April 2019 Timo: @Dummerchen das mit dem "scheinen" war nur schlecht formuliert..Grundsätzlich (in allen anderen Fällen als dem Szenario) stimme ich dem ja voll und ganz zu! Aber wie gesagt, da ich inzwischen... Weiterlesen→


24. April 2019 Timo: @Marius wie können denn X Einzelwerte besser diversifiziert sein als der ganze Markt? Klar, wenn ich mir einen Index suche, der 1600 Small/Micro Cap Technologieaktien aus Vorderasien abbildet, dann bin... Weiterlesen→


24. April 2019 Marius: Ganz ohne Dividenden kann es langfristig nicht gehen. Der Aktionär wird von der AG über die Dividenden am Gewinn beteiligt. Zahlt nun eine AG erst mal keine Dividende und investiert... Weiterlesen→


24. April 2019 Geduld+Spucke: Der „größte Faktorinvestor“ Buffett hat übrigens ein negatives Exposure beim Dividendenfaktor Dann stehen also nicht nur Kommer und Röhl, sondern auch Buffett für Faktorinvestments. Weiterlesen→


24. April 2019 Schwachzocker: "Also gut, Dividende und Verkauf tun sich vor Kosten und Steuern nichts, dennoch ist es schön, den Investmenterfolg bis zur Wiederanlage auf dem Konto zu sehen :)" Das kann man... Weiterlesen→


24. April 2019 Dummerchen: @Timo: Solange wir nur recht zu haben "scheinen", ist Dir die Sache noch nicht ganz klar geworden. Tue Dir doch einen Gefallen und rechne das bitte nach. Ansonsten wirst Du... Weiterlesen→