Jetzt helfe ich mir selbst - der Finanzblog für Selbstentscheider

Das erwartet Sie hier

Sie haben beschlossen: "So geht das mit meinem Geld nicht weiter! Ich mach' das jetzt selbst".

Keine Bankberater, keine Versicherungsvertreter, keine Finanzdienstleister mehr, die mit höchster Beratungsqualität werben, aber es trotzdem nicht schaffen, eine gescheite Rendite abzuliefern.

Nur, wie anfangen? Wer erklärt mir in einfachen Worten, worauf es bei der Geldanlage ankommt?

Ich, Albert Warnecke, auch bekannt als der Finanzwesir.
Darf ich mich vorstellen? | Das Finanzwesir-Manifest

  • Finanzwesir 2.0 - die grüne Ausgabe

    Bestseller reloaded. 2016 ging die erste Ausgabe des Finanzwesir-Buchs an den Start. Nun, knapp 15.000 verkaufte Bücher später folgt die zweite Ausgabe. Komplett überarbeitet, inhaltlich radikaler, konzentriert auf die Mission: “Nicht arm sterben!”. Wenn Sie reich werden wollen, gehen Sie zu Bodo Schäfer.

    Jetzt als gedrucktes Buch oder als E-Book kaufen. Hier gibt’s die kompletten Infos.

  • Ein ganzes Buch zum Thema Geld anlegen für die Altersvorsorge? Und warum der Fokus auf ETFs und Indexfonds?

Neu hier?

Intensiv-Seminar in München: Passives Investieren mit ETFs

Ziel des Seminars ist es, Sie ‒ unabhängig von der Anlagesumme ‒ zu einem souveränen Finanz-Selbstentscheider zu machen, der seine Anlageprodukte selbstständig auswählt und kauft.

Zur Anmeldung

Blutiger Finanz-Anfänger? Rettung naht!

Mittlerweile warten hier über 300 Artikel darauf entdeckt und gelesen zu werden. Wo anfangen? Wie wär's mit einem geführten Blog-Rundgang per E-Mail? Sie geben mir Ihre E-Mail-Adresse und dann entwirren wir Schritt für Schritt diesen gordischen Knoten "private Finanzen".
Ich schicke Ihnen vier Mails im Abstand von je zwei Tagen. Genug Zeit, um nachzudenken, aber zügig genug, um den Fokus nicht zu verlieren.

Gratis Blog-Rundgang: Vom Anfänger zum Do-it-yourself-Anleger

Machen Sie mit dem Finanzwesir eine geführte Tour durch die Welt der Finanzen. Ich würde mich sehr freuen, Ihr Sherpa zu sein.

kostenlos, kein Spam, keine Weitergabe der E-Mail-Adresse, jederzeit kündbar, Datenschutz

Die neusten Artikel und Kommentare

Die neusten Blog-Artikel

Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 40 / 2019)

04. Oktober 2019

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

Der Finanzfisch schwimmt sich frei. Vor die Wahl gestellt: Blog aufgeben oder Angestelltendasein reduzieren fiel die Wahl... Weiterlesen→


Privatinsolvenz - Der Finanzwesir rockt, Folge 77

30. September 2019 Weshalb werden Menschen insolvent und wie kommt man raus aus dem Schuldturm?

Dr. Sally Peters, Schuldernerberaterin und Mitarbeiterin am IFF (Institut für Finanzdienstleistungen e.V.) beantwortet den ersten Teil der Frage.
... Weiterlesen→


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 39 / 2019)

27. September 2019 Finanzwesir 2.0 - die grüne Edition ist da

Bestseller reloaded. 2016 ging die erste Ausgabe des Finanzwesir-Buchs an den Start. Nun, knapp 15.000 verkaufte Bücher später folgt die zweite Ausgabe.... Weiterlesen→


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 38 / 2019)

20. September 2019

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

3 x 3 macht 6: Die Zentralbanken und das Pippi-Langstrumpf-Prinzip.

"Das eigentlich absurde Fine Tuning der Wirtschaft... Weiterlesen→


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 36 / 2019)

06. September 2019

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

Wenn junge Männer nach den Sternen greifen kann auch das passieren: 27629,36 € Verlust. Und das ist... Weiterlesen→


Die neusten Kommentare

13. Oktober 2019 Nora: Lieber Finanzwesir, mein Mann und ich haben deinen Beitrag gelesen und sind bei dem Thema Immobilie kaufen trotzdem noch hin und hergerissen. Da wir uns eine Immobilie in der Art... Weiterlesen→


13. Oktober 2019 Max Alpha: @Presskoppweck Deinen Kommentar habe ich jetzt 3x gelesen, ist wirklich der Hammer! Gruß Max Alpha Weiterlesen→


13. Oktober 2019 Max Alpha: @Presskoppweck, Geduld+Spucke, Gordon Schön zu sehen, dass man nicht der einzige ist, dem das Sorgen macht. Presskoppweck hat die Ansätze und den Umfang der Herausforderungen ja schön beschrieben. Geduld +Spucke,... Weiterlesen→


13. Oktober 2019 Monika: @Gordon Bist Du sicher, dass für das Sondervermögen der Girosammelverwahrung die Absicherung nur max. 20000 EUR beträgt? Das wäre mir neu, und dann wären ja Wertpapiere (z.B. ETFs) faktisch weniger... Weiterlesen→


12. Oktober 2019 Gordon: @Max Alpha Ich halte kurzlaufende Staatsanleihen in einem Depot von mir aus außerhalb der EU für sicherer als Bankeinlagen. Dr. Kommer hat mal in einem Interview kurz darüber philosophiert, wie... Weiterlesen→


12. Oktober 2019 Geduld+Spucke: @Max Alpha Deine Überlegungen liegen mir sehr nahe. Auch über TransferWise hatte ich bereits nachgedacht. Allerdings liegt der Sitz von TransferWise in UK. Ob das jetzt gut oder schlecht ist,... Weiterlesen→


12. Oktober 2019 Presskoppweck: Tja Max Alpha, Vermögen durch eine Währungsreform bringen ... was lehrt uns die Geschichte? Papier- und Buchgeld: stell Dir mal vor DU wärst das kältesten aller kalten Ungeheuer. Es ändert... Weiterlesen→


11. Oktober 2019 Bergfex: | Hab seit ein paar Jahren ein Girokonto bei einer Raiffeisenfiliale mit einem niederen sechsstelligen Betrag. Auch Zinsen bekomme ich, zwar mickrige, aber immerhin. Kein einziger Bankangestellter hat mir in... Weiterlesen→


11. Oktober 2019 Max Alpha: Noch eine dumme Frage in diesem Zusammenhang: Könnte transferwise eine Lösung sein? Kennt sich jemand von euch damit aus? Man kann dort doch-wenn ich es richtig verstanden habe- Geld in... Weiterlesen→


11. Oktober 2019 Max Alpha: Solche Gedanken (EUR-Crash) machen mir auch zu schaffen. Laut Kommer sind es Finanzprognosen, denen man keine Beachtung schenken sollte, denn „die Erfolgsbilanz all dieser Vorhersagen ist haarsträubend schlecht“, solche Dinge... Weiterlesen→