28. März 2017


Alpha - der heilige Gral der Überrendite. Leider vom Aussterben bedroht.

Wenn ich mit meinem MSCI World 7% in einem Jahr verdiene und Sie mit sorgfältig ausgewählten Aktien internationaler Großunternehmen 8% Rendite erzielen, dann beträgt Ihr Alpha 1%.
Wenn ich dagegen überall rumerzähle, dass mein MSCI World Ihr Tagesgeldkonto vernichtend geschlagen hat, dann ist das kein Alpha, sondern der falsche Benchmark. Deshalb die Frage: Was ist dieses Alpha denn?

Weiterlesen→


Abgelegt unter Strategie, Geldanlage, Grundlagen, Rendite, Index, ETF

24. März 2017


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 12 / 2017)

Diese Artikel sind mir diese Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

Wie gibt man sein Geld am besten aus? Wish-List vs. Amazon Prime – Zwei Welten prallen aufeinander.

Deshalb wird das nie was mit diesen ganzen Crowdfunding-Plattformen.

Fonds-Manager sagt:KI wird mittelfristig Fonds-Manager ersetzen.

Mit Vollgas und Augen zu in die nächste Finanzkrise.

Reiche? Alles Egoisten! Wirklich?

Wer hätte gedacht, dass ein Professor so gut schreiben kann: Finanztheorie: Der Crash ist nur eine Frage der Zeit.

Europa: Lasst uns austreten, bevor Italien es tut!

Anleihen sind Petrus, die Rendite macht Mr. Market.

Geburtstage

"geile rentner tumblr" - Der Finzrocker-Blog wird zwei. Die Finanzküche auch, bleibt aber rentnerfrei.


Abgelegt unter Blogblick, Was schreiben die anderen

17. März 2017


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 11 / 2017)

Der Spruch zum Wochende

When a person with money meets a person with experience, the one with experience ends up with the money and the one with money leaves with experience.

Diese Artikel sind mir diese Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

Lebensplanung

Mike ist überhaupt nicht glücklich und das ist gut so.

Teilzeitjob oder doch lieber Frührente?

Aufruf Blogparade: Mein Weg in die finanzielle Freiheit. Wie üblich mit toll animierten Frauen.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Blogblick, Was schreiben die anderen

13. März 2017


Podcast: Kreditkarten, EC-Karten, Kundenkarten – Der Finanzwesir rockt, Folge 34

Der unsterbliche Kassendialog: "Macht 34,87. Haben Sie eine Payback-Karte?"
Wir fragen: Wie viel – und vor allem – welches Plastik soll man mit sich führen?
Wie nützlich sind Kreditkarten, EC-Karten und die ganzen Kundenkarten wie die Bahncard, die Payback-Karte oder die anonyme Brotstempelkarte des Finanzwesirs?
Und natürlich die Frage: Wie viel Plural brauche ich wirklich? Eine, zwei, drei oder gar vier Kreditkarten? Kundenkarten: Immer ja sagen zum Deal "Daten gegen tolles Topfset" oder doch lieber abstinent bleiben (meine Daten gehören mir)? Wir gehen unter anderem diesen Fragen nach:

Weiterlesen→


Abgelegt unter Podcast, Finanzrocker, Finanzwesir

10. März 2017


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 10 / 2017)

Diese Artikel sind mir diese Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

Geldanlage

Finletter: Beim Crowdinvesting gibt es nur zwei Arten von Unternehmen: die Firmen, die pleite sind – und die, die noch pleitegehen werden. Dazu mein Artikel vom 19. April 2016: Insider-Info: Was hält ein Venture-Capital-Geber von Crowdinvesting-Plattformen?

So groß ist der Robo-Advisor-Markt in Deutschland. Mein Kommentar: Schön, schön, aber alleine Weltsparen hat drei mal soviel Geld eingesammelt wie alle Robos zusammen. Der Deutsche will bulgarische Zinsen und keine Zockerpapiere wie Coca Cola oder VW.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Blogblick, Was schreiben die anderen

08. März 2017


ETF-Besteuerung ab 2018: Mehr als ein Teufel im Detail

Warum überhaupt eine Reform?

"Das geltende Investmentsteuerrecht ist von einer hohen Komplexität geprägt, die selbst für viele Steuerberater und Finanzbeamte nicht mehr zu überblicken ist.

"Für Publikums-Investmentfonds gilt zukünftig ein einfaches, leicht administrierbares und gestaltungssicheres Besteuerungssystem,…"

"Fazit: Mit der Reform der Investmentbesteuerung verfolgt die Bundesregierung das Ziel, die Besteuerung von Investmentfonds und Anlegern strukturell zu vereinfachen und leichter handhabbar zu machen."

Quelle der Zitate: Der Monatsbericht "Reform der Investmentbesteuerung" von der Web-Site des Bundesfinanzministeriums. Ganz kompakt noch einmal hier.
Hier das Gesetz zur Reform der Investmentbesteuerung (Investmentsteuerreformgesetz - InvStRefG) als PDF zum Download.

Mit anderen Worten: Alles wird einfacher.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Geldanlage, Grundlagen, Rendite, Index, Depot, Portfolio, Altersvorsorge, ETF