12. Februar 2020


Freikarten: Der Finanzwesir in Stuttgart auf der Invest 2020

Am letzten Aprilwochenende (24. / 25. April) findet die Invest in Stuttgart statt.

Leitmesse und Kongress für Finanzen und Geldanlage"

Mit einer noch grösseren Bloggerlounge und mit mir. Ich bin - wie letztes Jahr - in der Bloggerlounge zu finden.

Blogggerlounge Invest

Meine Termine auf der Invest

Datum Zeit Thema
Samstag, 25.04.2020 10.00 – 11.00 Uhr Nicht arm sterben! Raum C 1.1.2 im UCS Kongresscenter

Weiterlesen→


Abgelegt unter Geldanlage, Lesertreffen

10. Februar 2020


Riester, Rürup & Betriebsrente - Der Finanzwesir rockt, Folge 84

Die Rente ist sicher! Klar, aber welche Rente? Seit 2004 steht im Paragraph 154 Absatz 3 des sechsten Buchs des Sozialgesetzbuchs: Das Rentenniveau sinkt bis 2030 auf 48 %. Das bedeutet: Aus 100 € Gehalt werden 48 € Rente. Gleichzeitig wird die Rente bis 2040 sukzessive voll besteuert. Was bleibt ist der Renten-Canyon. Den gilt es zuzuschütten. Aber nicht mit Gold oder Aktien, sondern mit Riester, Rürup, einer betrieblichen Altersvorsorge und natürlich einer schicken Kapitallebensversicherung. So macht man das in Deutschland. Wirklich?
Da Daniel und ich jetzt nicht so die Renten-Cracks sind, haben wir uns mit dem Honorar-Finanzanlagenberater Dr. Rolf Schulte einen Experten ins Studio geholt, um mal Ordnung in diesem Rentenzoo zu schaffen.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Podcast, Finanzrocker, Finanzwesir

07. Februar 2020


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 6 / 2020)

Nachtrag zu den Ankündigungen von letzter Woche

  1. Donnerstag, 27. Februar: JustETF meets Finanzwesir war nach 10 Stunden ausverkauft. Eine Warteliste von Hamburg bis Kirchtellinsfurt. Die Lösung: Ein Livestream. Wer mag, kann sich die Jan & Albert-Show gemütlich von zu Hause aus ansehen. Hier die Eventbrite-Registrierungsseite.
  2. Die Finanzwesir-Seminare: Bei Köln und Hamburg ist keine Eile geboten. Aber München biegt gerade mit wehenden Fahnen auf die Zielgerade ein. Innerhalb einer Woche sind mehr als die Hälfte der Tickets weggegangen. Wenn Sie erwägen zu kommen (was mich sehr freuen würde), dann lassen Sie sich nicht zu lange Zeit. Hier buchen.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Blogblick, Was schreiben die anderen

31. Januar 2020


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 5 / 2020)

Nachtrag zu den Ankündigungen von letzter Woche

Für alle, die mir in der letzten Woche eine Mail geschrieben haben, ab wann sie denn mein Seminar buchen können.
Ab jetzt!
Egal, ob Hamburg, Köln oder München - es stehen je 18 Plätze zur Verfügung. Hier buchen.

Jetzt aber:

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

Sinnvoll

Gutes Buch: Essentialismus von Greg McKeown. Findet der Couchinvestor auch. Es ist das alte Finanzwesir-Motto: Weniger, aber besser. Und wer hat’s erfunden? Dieter Rams, der langjährige Chefdesigner von Braun. So verbreitet sich eine Idee von Deuschland aus über die Welt.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Blogblick, Was schreiben die anderen

24. Januar 2020


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 4 / 2020)

Nachtrag zu den Ankündigungen von letzter Woche

Das Seminar im November hat jetzt auch sein Wochenende gefunden: Wir werden am 21. November im Kölner Hilton am Dom sein.

JustETF meets Finanzwesir

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht. Für alle, die dabei sind eine Durchsage: Wenn Sie mein Buch haben und gerne eine Signatur hätten: Bringen Sie es mit. ;-)
Wenn Sie eine Signatur möchten, aber kein Buch haben: Es gibt einen Büchertisch. Schleppen Sie sich nicht mit dem Buch ab. Unterstützen Sie den lokalen Buchhandel und kaufen sie Paperback oder Hardcover direkt vor Ort. Dann kriegen Sie Ihre Signatur und müssen das Buch nur nach Hause tragen. Die Paperback-Ausgabe wiegt ein gutes halbes Kilo. Vom Hardcover wollen wir gar nicht reden.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Blogblick, Was schreiben die anderen

10. Januar 2020


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 2 / 2020)

Das ist die erste Freitagsliste für 2020. Ich hoffe, Sie alle hatten einen guten Start ins neue Jahr. Bevor wir mit der Freitagsliste starten, eine kleine Umfrage:

Vorabpauschale

Wie sieht es den bei den Thesaurierern aus? Wie hoch ist die Vorabpauschale pro 100 € Anlagevolumen bei Ihnen?
Normalerweise saugen die die Banken die Vorabpauschale als Quellensteuer direkt vom Verrechnungskonto ab und leiten die Euros ans Finanzamt weiter. Aber wenn da nix zu holen ist, muss das Finanzamt die Kröten schon selbst einfangen. Das bedeutet, der starke deutsche Staat setzt seine Truppen in Bewegung, um 7,45 € einzutreiben. Erlassen geht nicht, denn das benachteiligt alle, die Geld auf dem Verrechnungskonto haben.
Ganz ehrlich: Wir brauchen die Finanztransaktionssteuer, um die operativen Kosten dieses Unfugs zu decken. Da geht kein Cent in die Grundrente.
Also: Wer hat schon Erfahrungen gesammelt? Wie läuft eigentlich dieser Inkasso-Prozess ab? Wie sieht der Brief aus, den man vom Finanzamt bekommt?
Ich bitte um Rückmeldung in den Kommentaren.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Blogblick, Was schreiben die anderen

Bestseller reloaded: Der neue Finanzwesir ist da! Ab sofort im Handel erhältlich.


Der Finanzwesir kommt zu Ihnen via Twitter, E-Mail oder als RSS-Feed: Artikel | Kommentare.
Auf Feedly folgen.


Autonome Zellen

Die Finanzwesir-Community: Regelmäßige Lesertreffen (30 Städte, 4 Länder)


Artikel durchsuchen


Neuste Kommentare

Lesenswert

Diese Blogs und Foren kann ich empfehlen.

Meine Finanz-Bibliothek

Das liest der Finanzwesir

Die 5 wichtigsten Artikel

Alle Artikel