18. Januar 2019


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 3 / 2019)

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

„Klarer Betrug! Ich bitte um Prüfung!“ – Wenn sich Anleger bei der BaFin über die Feststellung von Preisen beschweren.

Faktencheck – Ein Jahr MiFID II.

John Bogle verstorben.

Den Index schlagen – mit Warren Buffett. Hm, Herr Bogle ist gerade gestorben und mit Herrn Buffett soll das noch 9 Jahre lang gut gehen?

Wegen solcher Geschichten will ich keine Einzelaktien.

Preise in sozialen Berufen – darf man die erhöhen?

P2P-Plattformen: Das grosse Rating.

Frankreichs Unrettbarkeit.


Abgelegt unter Blogblick, Was schreiben die anderen

18. Dezember 2018


Short-ETF, rette mich!

Immer, wenn die Börse schwächelt, erhalte ich Leser-Mails mit der Frage: "Kann ich mein Depot mit einem Short-ETF absichern?"
Für manche Leser scheint ein Short-ETF eine so eine Art silberne Knoblauchknolle zu sein. Hilft gegen Werwölfe, Vampire und sinkende Kurse.

Weiterlesen→


Abgelegt unter Strategie, Geldanlage, Rendite, Index, DAX, ETF

14. Dezember 2018


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 50/ 2018)

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

Vanguard zum Thema ETF-Kosten in Europa: Halbierung ist möglich und wird kommen.

Portfolios dynamisch entsparen – Entnahmestrategien.

Wenn Mama erst mal tot ist… Soll ich ein mögliches Erbe in meine Finanzplanung mit einbeziehen?

Deutschland braucht keinen Staatsfonds wie Norwegen.

So jagt die Bafin Geldwäscher. Obacht: Die Bafin beschäftigt keine Thriller-Autoren, erwarten Sie nicht zuviel an Action.

P2P

P2P-Kredite, Fazit für 2018: Ausfälle, Ausfälle, Ausfälle.

P2P Kredit Anbieter – 9 Merkmale einer guten P2P Plattform .


Abgelegt unter Blogblick, Was schreiben die anderen

11. Dezember 2018


Wo kaufe ich meinen ETF?

Die Entscheidung ist gefallen. Es soll der ETF127 sein. Ein ETF auf den MSCI Emerging Markets Index aus dem Hause Comstage. 50 Stück. Das sind bei einem Anteilspreis von knapp 40 € rund 2.000 €. Also flugs eingeloggt beim Broker und gekauft.

Der erste Schock

In der Ordermaske gibt es das Dropdown-Feld "Handelsplätze" mit einer Auswahl wie im Marmeladenregal.

  1. Tradegate
  2. Xetra
  3. Lang und Schwarz (OTC)
  4. Baader Bank (OTC)
  5. Stuttgart
  6. Frankfurt
  7. München
  8. Düsseldorf
  9. Hamburg
  10. Lissabon
  11. London
  12. Zürich

Das ist die Consors-Auswahl. Comdirect, Ing-Diba und die DKB machen es genauso: Unübersichtlichkeit pur!

Weiterlesen→


Abgelegt unter Geldanlage, Grundlagen, Index, Depot, ETF

10. Dezember 2018


Podcast: Jahresrückblick 2018 - Der Finanzwesir rockt, Folge 64

Das ist ein Plauder-Podcast. Geld und Börse spielen keine große Rolle. Wer eine Detailanalyse des Depots erwartet: Aktie X ist um 5,56% gestiegen, ETF Y um 7,94% gefallen und das Gesamtportfolio hat sich um 3,58% gesteigert wird enttäuscht sein.
Wir bereiten die Podcasts mit einer Mindmap vor. Im Ast "Hauptfazit" hat Daniel notiert "Der Blick an die Börse wird immer unwichtiger für mich". Unabhängig davon mein Eintrag "Börse unwichtig".

Weiterlesen→


Abgelegt unter Podcast, Finanzrocker, Finanzwesir

30. November 2018


Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 48 / 2018)

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der deutschsprachigen Finanzblogosphäre aufgefallen.

Aktienrenditen: Doch nicht so dolle.

Risko: Generation Y und Z seid nicht solche Weicheier.

Fischmarktmethoden: Wie die Girogebühren erhöhen, ohne dass die Kunden davonlaufen? Handyversicherung gratis dazu!

Teufel oder Beelzebub: Die Sparkassen und Apple.

ETF: Öko darf nicht mehr als 0,35% kosten.

Welpenschutz: BaFin plant nationale Untersagung von binären Optionen für Kleinanleger.

Fortschritt: Bald kann sich jeder seinen eigenen Robo-Advisor zusammenklicken.


Abgelegt unter Blogblick, Was schreiben die anderen

30. November 2018


Kosto und die Zittrigen

Leser H. fragt

Ich finde Ihre Argumentation gut und überzeugend. Nach langem Zögern habe ich dann im Sommer diesen Jahres zwei ETFs gekauft, die mich durch Beständigkeit in den letzten Jahren überzeugt haben: MSCI World und MSCI Emerging Markets.
Ich wollte kein unnötiges Risiko eingehen und eine relativ beständige Rücklage schaffen.
Nach kurzem Anstieg geht es in den letzten Monaten relativ kontinuierlich mit den Bewertungen für beide Depots bergab. Ich weiß, das sind alles keine Zeiträume.
Aber wenn ich das Tagesgeschehen verfolge, dann bin ich mir sicher, dass dieses Durcheinander noch ein paar Jahre so weiter geht. Ein paar große "Strategen" verhindern Kontinuität. Daher meine Frage:

Weiterlesen→


Abgelegt unter Strategie, Geldanlage, Rendite, Index, Depot, Portfolio, Altersvorsorge, sparen, ETF, Leserfrage

Das Buch zum Blog: 440 Seiten voller Informationen. Jetzt im Handel erhältlich.


Der Finanzwesir kommt zu Ihnen via Twitter, E-Mail oder als RSS-Feed: Artikel | Kommentare.
Auf Feedly folgen.


Autonome Zellen

Die Finanzwesir-Community: Regelmäßige Lesertreffen (30 Städte, 4 Länder)


Artikel durchsuchen


Neuste Kommentare

Lesenswert

Diese Blogs und Foren kann ich empfehlen.

Meine Finanz-Bibliothek

Das liest der Finanzwesir

Die 5 wichtigsten Artikel

Alle Artikel