23. Juni 2023


Royalty - die blaublütige Anlageklasse

Das Prinzip dieser Anlageklasse ist schnell erklärt: Andere arbeiten, Sie vergeben Nutzungsrechte und kassieren die Tribute: Lizenzgebühren / Tantiemen / Dividenden …

In den Videos gehen wir genau auf die Funktionsweise der Royalty-Fonds ein. Weitere Punkte unseres Gesprächs:

  • Historische Wurzeln dieser Anlageklasse
  • Welche Arten von Royalty-Investments gibt es?
  • Worin besteht die Unkorreliertheit? Wann liefern Royalty-Fonds eine gute Rendite? Bei welchen Börsenregimes tun sie sich schwer?
  • Was können wir realistischerweise von dieser Anlageklasse erwarten? Wie ist das Auszahlungs- / Totalreturn-Profil?
  • Anton stellt einige ausgewählte Vertreter inklusive ihrer Zahlungshistorie vor.
  • Wir sagen Ihnen, an welchen Börsen Sie diese Papiere am besten kaufen.
  • Zum Schluss gehen wir noch einmal kurz auf den Gesamtkontext ein und klären die Frage: Wie hoch soll die Gewichtung im Depot sein?

Royalty - Video 1

Essen, trinken, streamen müssen die Leute immer. Fonds, die Lizenzrechte halten und verwalten, generieren Einkommensströme, die dem Auf und Ab eines ETFs nur bedingt folgen. Der Wert von Wasserrechten hängt weniger von der Weltkonjunktur ab, sondern weit mehr vom lokalen Wetter, dem, was die Landwirte anbauen und den politischen Gegebenheiten.
Bei Musikrechten ist es ähnlich. Für alle Streamer war die Coronazeit sehr profitabel.
Im ersten Teil unseres Gesprächs stellen wir die Gruppe der Royalty-Fonds vor und Anton der Historiker erklärt, wieso diese Anlageklasse den Begriff "royal" im Namen führt.

Royalty - Video 2

Im zweiten Teil unseres Royalty-Gesprächs wird es konkret. Anton hat drei Fonds mitgebracht, die wir in diesem Video besprechen.

  1. Diversified Royalty Corp. (Tickersymbol DIV) - eine kanadische Firma, die einen ganzen Strauß an Markenrechten hält.
  2. Hipgnosis Songs Fund Ltd. (Tickersymbol SONG) - eine britische Firma mit einem Management, bei dessen Anblick man die Straßenseite wechselt. Aber vielleicht muss das so sein bei einer Firma, die Rechte der älteren und jüngeren Populärmusik kauft und bewirtschaftet. Die Zahlen zeigen jedenfalls: Das Management weiß, was es tut.
  3. Duxton Water Ltd. (Tickersymbol: D2O) - australische Wasserhändler. Ein Farmer braucht Wasser? Duxton hat die hat die passende Schöpflizenz.

So unkorreliert kann Royalty sein. Weitere Themen

  • Wo kaufen? An welcher Börse werde diese Papiere gehandelt?
  • Das Große und Ganze: Wie hoch sollte die Gewichtung im Depot sein?

Zurück zur Unkorreliert-Übersichtsseite

(awa)

Der Freitags-Newsletter

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Wollen Sie wisssen, wenn sich hier etwas tut (unter anderem neue Artikel, Veranstaltungen mit und von mir)? Wenn ja, dann melden Sie sich zum Freitags-Newsletter an.

Ja, ich bin dabei!

kurz & bündig, kostenlos, kein Spam, keine Weitergabe der E-Mail-Adresse, jederzeit kündbar, Datenschutz

Abgelegt unter Strategie, Geldanlage, Rendite, Depot, Portfolio, Altersvorsorge



Das könnte Sie auch interessieren

  1. Mein Sparplan: Ich bin so ein undisziplinierter Schlumpf
  2. Leserfrage: ETF und Dividenden-Strategie als Basis der finanziellen Lebensplanung
  3. Altersarmut? Ihr Geburtsjahr entscheidet
  4. Psychofalle Börse

Kommentare

Das Finanzwesir-Seminar - für alle ETF-Selbstentscheider.

Die Seminarreihe: Passiv investieren mit ETFs. Werden Sie zum souveränen Selbstentscheider.


Der Finanzwesir kommt zu Ihnen via Twitter, E-Mail oder als RSS-Feed: Artikel | Kommentare.
Auf Feedly folgen.


Autonome Zellen

Die Finanzwesir-Community: Regelmäßige Lesertreffen (30 Städte, 4 Länder)


Artikel durchsuchen


Neuste Kommentare

Lesenswert

Diese Blogs und Foren kann ich empfehlen.

Meine Finanz-Bibliothek

Das liest der Finanzwesir

Die 5 wichtigsten Artikel

Alle Artikel